Feuerwehr Augsburg befreit verwahrloste Tiere aus Wohnung

Augsburg | am 19.07.2011 - 08:58 Uhr | Aufrufe: 487

Am gestrigen Montag, den 18.07.2011 wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg aufgrund verwahrloster Tiere in eine Wohnung in die Ammerseestraße gerufen.

Augsburg: Verwahrloste Tiere in Wohnung

2 Bilder
Gegen 17:00 Uhr wurden die Kräfte der Berufsfeuerwehr in die Ammerseestraße in Augsburg alarmiert. Das Veterinäramt und die Polizei war vor Ort und hatte in einer Wohnung über 30 Tiere sichergestellt. Die zum Teil durstigen und hungrigen Katzen und Hunde machten einen traurigen Anblick. In der Wohnung wurden 14 Katzen, 21 Hunde, 5 Echsen und mindestens 2 Meerschweinchen auf engstem Raum gehalten. Die endgültige Anzahl der Tiere kann sich aufgrund der Unübersichtlichkeit noch ändern. Weil es sich um eine so große Anzahl an Hunden handelte, wurde zur Unterstützung eine Hundestaffel der Polizei nachgefordert.
Die Tiere kommen in Absprache mit den Behörden mit einem LKW und 2 Kleintransportern der Feuerwehr ins Tierheim. Die genauen Hintergründe werden zur Zeit durch die Polizei ermittelt.
 
 
Einsatzleiter: Hr. Döltgen / Hr. Paulus

 

Quelle: Feuerwehr Augsburg

Weitere Beiträge:
Feuerwehr Bruchsal befreit Jungkrähe aus misslicher Lage
Am Dienstagmorgen, den 27.06.2011 um 8.49 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Bruchsaler Feuerwehr zu einer Tierrettung in die Karlsruher Straße gerufen. mehr
 "Gustav Gans" bei der Bäckerei Wolf
Gegen 14:00 Uhr wurde das Kleinalarmfahrzeug der Berufsfeuerwehr Augsburg in die Stuttgarter Str. gerufen. mehr
Tierrischer Einsatz für den Taucherzug der Berufsfeuerwehr Augsburg
Gegen 19:10 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg (Taucherzug) zur Donauwörther Str. gerufen. mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Als ob die Apokalypse ausgebrochen wäre: Verschiedene Einsatzkräfte haben am 14.03.2019 für einen möglichen Seuchenausbruch geübt. Der Übeltäter: Die Afrikanische ... mehr
am 15.03.2019 12:50
von retter.tvretter.tv Profilbild     
In der Nacht von Freitag auf Samstag (09.10.) gegen 03:00 h brach in Stade - Schölisch auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus bisher ungeklärter Ursache in einer dortigen ... mehr
am 09.10.2010 03:00
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung