Feuerwehr Augsburg rettet Greifvogel

Die Feuerwehr Augsburg wurde am Montag zu einer Tierrettung gerufen. Ein verwundeter Greifvogel wurde von den Gleisen im Rangierbahnhof gerettet.

Gegen 13:30 Uhr wurde die Feuerwehr Augsburg am Montag alarmiert. Es rückte das Kleinalarmfahrzeug der Berufsfeuerwehr aus. Ein Lokführer hatte den Notruf abgesetzt, denn vor seiner Lokomotive lag ein verletzter Bussard auf den Gleisen.

Berufsfeuerwehr Augsburg bringt den Bussard in die Tierarztpraxis

Vorsichtig hoben die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Augsburg den Greifvogel in einen Vogelkäfig und transportierten ihn zu einer Tierarztpraxis. Ob der Vogel gegen eine Lokomotive geprallt oder sogar von einer erfasst worden war, ist unklar.

Bild- und Textquelle: Berufsfeuerwehr Augsburg

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Als ein Bussard auf ein Polizeiauto trifft, geht das für keine der beiden Seiten gut aus. Der Vogel muss sogar mit seinem Leben bezahlen. mehr
am 10.07.2018 11:51
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Einen Einsatz der außergewöhnlichen Art hatte heute Nachmittag, 18. Oktober 2010, 15.45 Uhr, eine Streife der Autobahnpolizeiwache Hagen auf der A 1 in Richtung Bremen, in Höhe der ... mehr
am 18.10.2010 15:45
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung