Feuerwehr Goddin endgültig vor dem Aus

Wenn eine lange Tradition zu Ende geht, ist das immer traurig. Doch manchmal lässt es sich einfach nicht vermeiden. Die Feuerwehr Goddin macht dicht. Sie ist nicht mehr einsatzfähig und muss deshalb aufgelöst werden.

Wie die Gadebusch-Rehnaer Zeitung berichtet, haben die übrigen verbliebenen Kameraden der Feuerwehr Goddin bereits Anfang des Jahres entschieden, ihre Wehr aufzulösen. Der Grund für diese Entscheidung liegt der Zeitung nach darin begründet, dass die Ortswehr nicht mehr einsatzfähig ist. Nur noch drei bis vier Kameraden würden zu einem Einsatz ausrücken können und Nachwuchs sei nicht in Sicht. Insgesamt bestand die Feuerwehr sowieso nur noch aus neun aktiven Feuerwehrmännern, von denen einige aber wegen beruflichen oder gesundheitlichen Gründen nicht regelmäßig ausrücken könnten. Obwohl die Goddiner Feuerwehr, so die Zeitung weiter, immer von der Gemeinde unterstützt wurde, konnte der Zerfall nicht gestoppt werden.

Sicherheitslage ändert sich für Goddiner nicht

Trotz der Auflösung der Feuerwehr, schreibt die Gadebusch-Rehnaer Zeitung weiter, brauchen die Goddiner Bürger nicht fürchten, dass sich die Sicherheitslage für sie ändere. Denn durch die umliegenden Ortswehren sei für Sicherheit gesorgt. Außerdem, so ehrlich muss man sein, war die Goddiner Wehr schon jetzt kaum noch in der Lage, Einsätze alleine zu bewältigen, wenn nur drei bis vier Kameraden ausrücken konnten. Größtes Problem war für die Ortswehr, dass sich kein Nachwuchs mehr finden ließ, heißt es weiter. Die umliegenden Ortswehren, etwa in Klein Salitz, hat dieses Problem jedoch überhaupt nicht. Dort ist der Zulauf ungebremst. Und auch wenn die Auflösung die verbliebenen Feuerwehrleute, die in anderen Wehren unterkommen, schmerzt, so war es laut der Zeitung richtig, denn was eigentlich schon nicht mehr existiere, müsse auch nicht künstlich hochgehalten werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Weil er Befehle missachtet haben soll, ist ein Feuerwehrmann aus Westheim ausgeschlossen worden. Dagegen klagt er nun. Sollte er damit Erfolg haben, droht der Wehr die Auflösung. mehr
am 13.10.2011 09:20
von Thorsten Wiese     
Feuerwehren wachsen zusammen
In vielen Ortschaften in der Region haben die Feuerwehren Nachwuchssorgen. In den Burgauer Stadtteilen Ober- und Unterknöringen ist das nicht anders. Die beiden Vereine wollen deshalb ... mehr
am 12.11.2010 08:31
von Andreas RachMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung