Feuerwehr Hamburg an Heiligabend im Dauereinsatz

Die Feuerwehren in Hamburg waren an Heiligabend wegen starker Regenfälle und Überschwemmungen im Dauereinsatz.

Keine besinnlichen Weihnachten für die Einsatzkräfte in Hamburg: Aufgrund der seit Tagen andauernden Regenfälle kam es in und um Hamburg zu Überschwemmungen. Wie die Hamburger Morgenpost berichtet, wurden alleine im Hamburger Stadtgebiet 3000 Sandsäcke verlegt, um Häuser vor größeren Wasserschäden zu schützen. Neben den Feuerwehren waren auch Einheiten des THW im Einsatz. Am späten Abend entspannte sich die Lage, doch auch für den heutigen ersten Weihnachtfeiertag besteht weiterhin eine Hochwasserwarnung.

 

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Massenkarambolage mit 20 Fahrzeugen - Rettungsdienste im Dauereinsatz
Nach einem Großeinsatz auf der BAB 7 in Richtung Hamburg am Vormittag, bei dem unter anderem etwa 100 Kinder und Jugendliche in zwei Reisebussen mit warmen Getränken versorgt wurden, ... mehr
am 09.12.2010 12:00
von Andreas RachMann     
Der Dauerregen hat am Samstagvormittag den Bubesheimer Bach über die Ufer treten lassen. Dramatisch wurde es an der Grottenau-Brücke in Bubesheim, die mit ihrem kleinen Durchmesser die Wassermassen ... mehr
am 27.06.2009 08:00
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung