Feuerwehr-Nachwuchs: Kein Führerschein-Zuschuss für Kameraden

Die Gemeinde von Lindlar hat den Antrag abgelehnt, junge Menschen beim Führerschein zu bezuschussen, wenn sie in die Feuerwehr eintreten. Das Angebot sollte mehr Leute dazu bewegen, sich bei der Feuerwehr zu engagieren.

Wie die Kölnische Rundschau berichtet wurde bei der Gemeinde Lindlar ein Antrag vorgelegt, um mehr junge Leute in die Feuerwehr zu bekommen: Die Gemeinde soll rund 500 Euro Zuschuss an Mitglieder der Feuerwehr zahlen, wenn sie den Führerschein Klasse B machen und sich mindestens für zwei Jahre zur Feuerwehr verpflichten. Das wurde nun aber abgelehnt.  

Lieber Zuschuss für höhere Führerscheinklassen

Die Feuerwehr hatte sich zwar über die Idee gefreut, ist aber dafür, dass die Gemeinde lieber Fortbildungen für höhere Klassen bezuschusst. Denn im Alarmfall sei es oft schwierig, Kameraden mit Führerscheinen für die großen Einsatzfahrzeuge zu finden. Die Gemeine investiert pro Jahr in mindestens sechs Führerscheine der Klassen C und CE. Der Etat soll aber für 2018 aufgestockt werden.

Quelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Lindlar: Alkoholisierter Fahrer zerstört Verkehrsinsel
Ein 31-jähriger Mann aus Lindlar hat gestern Abend (22.12.) mit seinem Auto in Lindlar Schätzmühle eine Verkehrsinsel zerstört. mehr
am 22.12.2011 21:45
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Gegen 17:25 Uhr fuhr ein 39-jähriger Sprinterfahrer auf der B 68 in Richtung Paderborn.  Bei einem Alleinunfall auf der Bundesstraße 68 entstand am Dienstag, 06.04.2010 an einem ... mehr
am 06.04.2010 17:25
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung