Feuerwehr befreit festgeklemmte Katze aus Mauerspalt

Am Mittwoch ist in Wien eine Katze in einen Spalt zwischen einer Garage und einem Geräteschuppen gefallen und musste in einer aufwendigen Aktion von der Berufsfeuerwehr gerettet werden.

Wie krone.at berichtet versuchten die Feuerwehrleute, das Tier über das Garagendach zu erreichen und mit einem Teleskopstiel aus dem Spalt zu schieben. Da der Vierbeiner mit dem Bauch nach oben im Spalt lag und zu schwer eingeklemmt war, behalfen sich die Einsatzkräfte mit einer Taucher- Spezialkamera, um sich vom Zustand des Tiers ein Bild zu machen – schließlich wollten sie die arme Katze beim Rettungsversuch nicht zerteilen. Anschließend stemmten die Einsatzkräfte mit einem schweren Bohrhammer vom Geräteschuppen aus ein Loch in die Ziegelmauer, wodurch einer der Feuerwehrmänner die Katze herauszog. Sie sei zwar vom Staub und den Strapazen mitgenommen, aber wohlauf gewesen. Trotzdem machten sich Mutter und Tochter anschließend sofort zu einem Tierarzt auf.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein betrunkener 14-Jähriger hat in Waldenstein ein Feuerwehrfahrzeug gestohlen und damit eine Spritztour unternommen. Seine Fahrt endete schließlich an einer Gartenmauer. mehr
am 01.05.2012 08:00
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Bensheim (ots) - Am Montag, den 15.02.2010, 08:35 Uhr befuhr ein 33jähriger Pkw-Fahrer aus Heppenheim die Schwarzwaldstraße in Bensheim aus Richtung Heppenheim kommend in Fahrtrichtung ... mehr
am 15.02.2010 08:00
von Klaus Wysdak     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung