Feuerwehr bei Brandanschlag auf Flüchtlingsheim massiv gefährdet

Barsinghausen | am 25.01.2016 - 09:29 Uhr | Aufrufe: 1377

Bei einem Brandanschlag auf ein geplantes Flüchtlingsheim in Barsinghausen wurden die Feuerwehr in große Gefahr gebracht. Denn geöffnete Gasflaschen hätten zu einer Explosion führen können.

Wie die Pforzheimer Zeitung berichtet, wurde am Wochenende in Barsinghausen ein Brandanschlag auf ein im Rohbau befindliches, geplantes Flüchtlingsheim verübt. Eine Zeugin hatte den Brand zufällig bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Zum Glück, denn mit dem Feuer sollte offenbar nicht nur die Unterkunft zerstört werden. Ein noch schlimmerer Verdacht steht im Raum: wollten die Täter, dass Feuerwehrleute verletzt oder getötet werden? Die Zeitung berichtet, dass die Gefahr bestand, dass Feuerwehrleute durch umherfliegende Teile verletzt oder tödlich getroffen werden könnten.

Geöffnete Gasflaschen sorgen für Explosionsgefahr

Denn in dem Rohbau wurden geöffnete Gasflaschen entdeckt. Die Kameraden konnten die Gasflaschen noch rechtzeitig herunterkühlen. Glücklicherweise wurden bei dem Anschlag keine Feuerwehrkräfte verletzt, doch das hätte ganz anders ausgehen können. Die Polizei muss nun die Täter ermitteln und auch, welche Absichten sie über die Zerstörung hinaus hatten.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Einen Feuerwehrhaus-Anbau fertig stellen in nur drei Tagen? So unglaublich es klingt - bei der Ortsfeuerwehr Göxe in Barsinghausen wurde es möglich. Mit eigenen Kräften bauten die ... mehr
am 26.07.2012 14:11
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ein Haus wie eine tickende Bombe
Gestern hat am Landgericht Ingolstadt ein Prozess begonnen, in dessen Vorgeschichte die Gemeinde Rohrenfels am 2. März dieses Jahres möglicherweise nur knapp einer verheerenden Explosion ... mehr
am 23.09.2010 09:46
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung