Feuerwehr muss eingreifen: Beim Zoll stinkts gewaltig

Beim Münchener Zoll stank es am Sonntag sprichwörtlich bis zum Himmel. Wie sich zeigte, war es zu einem Gefahrstoffalarm in einer Tiefgarage gekommen. Weitere Bilder finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

3 Bilder
Ein Zollbeamter bemerkte am Sonntag einen starken Geruch nach faulen Eiern im Bereich der Tiefgarage des Zolls in München. Daraufhin rief er in der Integrierten Leitstelle an. Diese alarmierte die Kräfte der Feuerwache Westend, ergänzt durch die Hauptfeuerwache und einem Desinfektor der Feuerwache Ramersdorf. Zwei Atemschutztrupps mit Spritzschutzanzügen und Messgeräten gingen in die Tiefgarage. Die Messungen verliefen zunächst negativ.

Gestank kam aus Zollfahrzeug

Je näher der Trupp jedoch einem Einsatzfahrzeug des Zolls kam, desto stärker waren die Messergebnisse. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine defekte Autobatterie handelte. Um den Mercedes Vito aus der Tiefgarage zu entfernen, musste zunächst der Schlüssel für das Fahrzeug organisiert und dem Trupp übergeben werden. Die Einsatzkräfte schoben das Fahrzeug bis zur Rampe, wo es dann durch ein Hilfeleistungslöschfahrzeug nach oben gezogen wurde. Abschließend wurde die Garage mit einem Hochleistungslüfter gelüftet. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Quelle und Bilder: Feuerwehr München

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am 21.03.2010 gegen 11.30 Uhr kontrollierten Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Autobahn (Landespolizei, Bundespolizei, Zoll) im Bereich Handewitt (Kreis Schleswig-Flensburg) einen Peugeot ... mehr
am 22.03.2010 15:30
von Christian HoferMann     
Schweinegrippe_2
Im Landkreis Dillingen ist ein Kind an Schweinegrippe erkrankt. Das meldet das Landratsamt. Betroffen ist ein sieben Jahre altes Mädchen, das mit seinem Vater aus Kanada zu Besuch in Deutschland ... mehr
am 19.06.2009 12:17
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung