Feuerwehr muss sich zuerst Auto-Bedienungsanleitung herunterladen, um bei Unfall helfen zu können

Bad Bentheim | am 24.01.2018 - 09:45 Uhr | Aufrufe: 1830

Als eine Frau mit ihrem Tesla-Elektroauto auf der A30 verunglückte, konnte die Feuerwehr zunächst nicht eingreifen, weil ein wichtiges Utensil fehlte.

Wie welt.de berichtet, konnte sich die 42-Jährige ihr Auto nach einem Crash selbst verlassen können, obwohl sie schwer verletzt wurde. Als die Feuerwehrleute sich jedoch an die Bergung des Autos machen wollten, standen sie vor einem Problem: Die Stromversorgung musste gekappt werden, um sich nicht selbst zu verletzen. Da die Kameraden bis dato aber noch mit keinem Wagen der Marke Tesla zu tun gehabt hatten und eine Rettungskarte mit allen wichtigen Informationen fehlte, mussten sie sich schnell aus dem Internet eine Bedienungsanleitung herunterladen, um das Stromkabel für den Elektromotor zu unterbrechen.  

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Feuerwehr im Einsatz Verkehrsunfall
Ein US-Feuerwehrtrainer zeigt in zwei Videos, wie man verunfallte Elektroautos richtig aufschneidet. Der ehemalige Feuerwehrmann ist Fahrzeugrettungsspezialist und liefert der Feuerwehr wertvolle ... mehr
am 07.06.2016 08:30
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Polizeifahnung Bad Bentheim: Doppelte Rückwand im Kofferraum
In den frühen Morgenstunden haben Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams (GPT) neun Kilo Marihuana beschlagnahmt und einen niederländischen Staatsangehörigen ... mehr
am 15.12.2009 09:18
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung