Feuerwehr soll Kuh vom Dach retten

Payerbach | am 18.07.2016 - 09:59 Uhr | Aufrufe: 710

"Die Kuh vom Eis holen" ist ja eine beliebte Redewendung um etwas wieder ins rechte Lot zu bringen. Doch als die Kameraden in Payerbach hörten, sie sollten die Kuh vom Dach holen, haben sie wohl nicht schlecht gestaunt. 

Wie die Feuerwehr Payerbach auf ihrer Homepage berichtet, wurden die Kameraden am vergangenen Freitag zu einem mehr als kuriosen Einsatz alarmiert. Über die Leitstelle wurde gemeldet, dass sich eine Kuh auf einem Dach befände. Und tatsächlich handelte es sich nicht um einen Scherz. Eine Kuh hatte sich laut der Feuerwehr auf ein Garagendach verirrt und fand es dort wohl prima.

Kuh wird es zu bunt - sie steigt freiwillig vom Dach

Als die Kameraden aber anrückten, wurde es ihr wohl zu bunt und sie verlief das Flachdach der Garage freiwillig wieder. Kurios ist allerdings auch, wodurch der Viehhalter überhaupt erst bemerkte, dass ihm da "jemand" auf's Dach gestiegen war: Laut der Feuerwehr wunderte sich der Mann, dass sein Satellitenempfang gestört war. Als er nachschaute, was da wohl los war, stand seine Kuh direkt vor der Schüssel.

Quelle: Feuerwehr Payerbach

Facebook: Freiwillige Feuerwehr Payerbach

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Kurz nach 07:00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr zum Schlachthof an der Berliner Allee gerufen. Eine junger Stier der  zum Schlachten vorgesehen war, konnte den Mitarbeitern entwischen. mehr
am 03.08.2010 07:00
von Friedhelm BechtelMann     
Mering
Es muss ein gewaltiger Knall und eine Explosion mit großer Wucht gewesen sein: Bei Tageslicht sieht man, wie weit der massive und etliche Meter durchmessende Deckel des Fermenters geflogen ist. ... mehr
am 07.12.2009 12:09
von Daniel Kempf     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung