Feuerwehr und Polizei überraschen Mobbing-Opfer zum Geburtstag

Feuerwehr und Polizei aus dem amerikanischen Pekin statteten der Geburtstagsparty  eines Jungen einen Besuch ab, zu dessen Geburtstagen sonst häufig gar keine Gäste kommen.

Eine rührende Geschichte erreichte uns aus den USA: Wie firerescue1.com berichtet, überraschten Feuerwehrleute und Polizisten aus dem amerikanischen Ort Pekin den kleinen Braden zu seinem 11. Geburtstag. Denn zu den Geburtstagspartys des Jungen kamen in den vergangenen Jahren manchmal gar keine Gäste. Deshalb war Bradens Mutter zur Polizeiwache gegangen und hatte gefragt, ob nicht ein paar Beamte bei der Feier vorbeischauen könnten.

Junge bedankt sich mit handgeschriebenen Dankes-Karten

Und die Polizei ließ sich nicht lange bitten: Zusammen mit der Feuerwehr und dem Bürgermeister trafen die Einsatzkräfte mit Blaulicht bei der Geburtstagsparty ein. Einige von ihnen brachten ihre eigenen Kinder mit und bescherten Braden so einen unvergesslichen 11. Geburtstag. Der Junge kam am Tag nach der Party zur Polizeiwache und überreichte jedem Polizisten und Feuerwehrmann eine handgeschriebene Dankes-Karte.


Quelle: Youtube/Channel: Pekin Police

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Da staunten wohl alle Beteiligten nicht schlecht. Die Feuerwehrleute als sie den Einsatzort betraten und die Geburtstagsgäste erst recht. mehr
am 03.09.2015 09:09
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Fit in Faiplay_Augsburg
Eishockey gilt als schnellster Mannschaftssport der Welt, in der Bundesliga ganz vorne mit dabei ist das Team der Augsburger Panther. Auch bei der Aktion 'Mensch, wir brauchen dich!', die die ... mehr
am 18.11.2009 09:27
von retter.tvretter.tv user logo        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung