Feuerwehr warnt vor falschen Kameraden: Öffnen Sie nicht die Türen!

Eggenburg | am 24.11.2016 - 10:13 Uhr | Aufrufe: 592

Am Dienstag gingen mehrere Meldungen aus Eggenburg ein, laut denen scheinbare Feuerwehrmänner in Wohnungen eingelassen werden wollten. Davor wird nun ausdrücklich gewarnt.

Wie noen.at berichtet sei der Vorwand immer ein ähnlicher: „Wir müssen Ihren Feuerlöscher überprüfen!“ Deshalb hätten im Laufe des Nachmittags mehrere Männer in scheinbarer Feuerwehrkleidung an Türen klopfen und Einlass zu den privaten Räumlichkeiten begehren. Auch die Brandmelder hätten wohl überprüft werden müssen. Die Freiwillige Feuerwehr Eggenburg warnt nun aber nachdrücklich, denn sie selbst wären nicht an diesen Visiten beteiligt. Man gehe nun davon aus, dass die Unbekannten die Häuser auskundschaften wollten.

In diesem Fall: Notruf alarmieren

Ebenso wie die Polizei rät die Feuerwehr nun, niemanden einzulassen und umgehend den Notruf zu informieren. Bereits Anfang dieses Jahres soll es in Oberösterreich zu ähnlichen Vorfällen gekommen sein. Damals waren ebenfalls falsche Feuerwehrmänner unterwegs, um in die Wohnungen eingelassen zu werden. Schadensfälle gab es aber scheinbar keine – auch in Eggenburg wurde noch nichts dergleichen angezeigt. Ein „gesundes Misstrauen“ ist jedoch nicht ganz fehl am Platz.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am Dienstagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem PKW-Brand in die Bruchsaler Eisenbahnstraßealarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der abgestellte Wagen bereits im ... mehr
am 16.03.2010 13:18
von Thomas Heinold     
Österreichs einzige Fachmesse für die gesamte Sicherheitsbranche und für alle Einsatzorganisationen findet von 1. – 3. Oktober 2010 am Messegelände Wels statt. Der Erfolg Ihres Messeauftritts ist ... mehr
am 01.10.2010 08:00
von Michi FliegeFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung