Feuerwehrabteilung Langenbach markiert ihr Revier

Vöhrenbach | am 20.03.2013 - 09:11 Uhr | Aufrufe: 2090

Bei einer Alarmierung im eigenen Ort wurde statt der Abteilung Langenbach die Abteilung Vöhrenbach gerufen. Das sorgte für Empörung.

Symbolbild FeuerwehrEin Kaminbrand auf einem Langenbacher Hof verärgerter die Langenbacher Abteilungswehr. Nachdem im Februar dieses Jahres im eigenen Ort die Abteilungswehr Vöhrenbach gerufen wurde, fühlte man sich etwas verstoßen.

Die Gründe dafür sind unverständlich

Die Erläuterungen des Gesamtkommandant Ketterer sind schwer nachzuvollziehen. Nach der Lageerkundung an der Einsatzstelle war klar, dass keine akute Gefahr mehr vom Kaminbrand ausgeht. Somit habe die Einsatzleitung entschieden, die Abteilung Langenbach dann auch nicht mehr nachzualarmieren.

Verbesserungsvorschläge erwünscht

In einer Abteilungsversammlung wurde jedoch nicht nur dieses Problem behandelt. Binnen drei Wochen soll die Langenbacher Teilortswehr ein Konzept vorlegen, wie sich die Abteilung die Zukunft als Teil der Gesamtwehr vorstellt und wie sie sich in deren Aufgaben miteinbringen will.

Lesen Sie hier mehr zum Thema.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
An aufmunternden Adressen an die Jugendwarte der Feuerwehren war kein Mangel bei der Herbstversammlung. Franz Zenker, 2. Bürgermeister der Stadt Ichenhausen und Ehrenjugendwart: „90 Prozent der ... mehr
am 25.11.2009 09:01
von Martina PetzFrau     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung