Feuerwehren in Bayern behandeln Digitalfunk in Schulungen

Bei den Feuerwehren in Bayern soll bis 2014 ausschließlich das digitale Funknetz Verwendung finden. Doch das Beherrschen der neuen Technik ist nicht selbstverständlich. Deshalb wird diese bereits jetzt in den Schulungen bei der Feuerwehr behandelt.

Digitalfunk SymbolbildFeuerwehren bekommen neue Technik in Schulungen vermittelt

Die neuen Geräte für den Digitalfunk lassen einen eher an Handys statt an Funkgeräte denken. Diese neue Technik muss deshalb erst einmal gelernt werden. Die 4000 Mitglieder der Feuerwehren im Landkreis Aichach-Friedberg bekommen bereits jetzt in Schulungen den theoretischen Umgang mit den Geräten vermittelt. Praktisch werden die handyähnlichen Funkgeräte erst 2014 zum Einsatz kommen, wenn in ganz Bayern das analoge Funknetz von dem digitalen abgelöst wird.

Feuerwehr übt mit Mustergeräten für den Digitalfunk

Die Geräte haben die Feuerwehren des Landkreises Aichach-Friedberg von dem bayerischen Feuerwehrverband erhalten. In einem Musterkoffer befinden sich elf Geräte für den Digitalfunk zum Üben. Dies ist zum Beispiel nötig, weil mit den neuen Funkeinheiten auch einzelne Funkgeräte ausgewählt werden können. Dabei ist zusätzlich die Sprachqualität enorm verbessert. Auch das Funkgerät im Feuerwehrauto wird durch den Digitalfunk überflüssig.

Hier erfahren Sie mehr zu den Schulungen der Feuerwehren im Digitalfunk.

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Digitalfunk Symbolbild
Noch in diesem Jahr will die Polizei in München komplett auf den neuen Digitalfunk umstellen. Auch Feuerwehren und Hilfsorganisationen aus dem Raum München wollen den Digitalfunk in diesem ... mehr
Digitalfunk ohne Störgeräusche: Nur mit kompatiblen Headsets gelingt der Wechsel vom analogen ins digitale Funk-Zeitalter
Das digitale Funk-Zeitalter hat mit den beiden Verfahren Tetra und Tetrapol längst begonnen. Unter Experten gilt es nur noch als eine Frage der Zeit, bis Sicherheitsbehörden wie Polizei, ... mehr
Digitalfunk Symbolbild
Die Feuerwehren im Landkreis Börde kritisieren den neuen Digitalfunk, der schon bald den analogen Funk ablösen wird. Die Geräte können bei einem Einsatz Probleme bereiten und ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Wissenschaftler bestätigen: DLRG Sicherheitskurse in Kindergärten und Schulen ein voller Erfolg
Die Universität Würzburg hat herausgefunden, dass die bayerische DLRG-Jugend bei Schulungen in Kindergärten und Schulen besonders erfolgreich ist. mehr
am 16.12.2012 13:27
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung