Feuerwehrfrau im Einsatz tätlich angegriffen

Helmstedt | am 22.01.2018 - 09:35 Uhr | Aufrufe: 546

Wie am Samstagabend bekannt wurde, ist eine 56 Jahre alte Feuerwehrfrau der Freiwilligen Feuerwehr Mariental bei einem Einsatz in Helmstedt von einem derzeit unbekannten Mann tätlich angegriffen worden.

Eine Kameradin der Freiwilligen Feuerwehr war im Rahmen eines Brandes mit Absperrmaßnahmen in der Straße Braunschweiger Tor, Ecke Wohldamm in Helmstedt beauftragt, als sie gegen 19.00 Uhr einem Unbekannten den Weg zum Brandobjekt verwehrte. Dieser wollte der Anweisung nicht Folge leisten und attackierte die Feuerwehrfrau.

Feuerwehrfrau von Kameraden unterstützt

Daraufhin führte die Kameradin der Feuerwehr mit Unterstützung weiterer Feuerwehrkräfte den Mann aus dem Gefahrenbereich. Danach entfernte sich der Unbekannte. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des tätlichen Angriffs auf Einsatzkräfte der Feuerwehr eingeleitet und bittet Zeugen des Vorfalls, sich bei der Polizeiwache in Helmstedt zu melden.

Quelle: Polizei Wolfsburg

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
In Helmstedt wurde nun beschlossen, dass im Landkreis mehr Rettungswagen eingesetzt werden. Zusätzlich soll die Rettungswache Velpke dauerhaft als Rettungsmittelstandort besetzt werden. mehr
am 21.03.2017 10:24
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Eigentlich war alles wie bei ihren männlichen Kollegen: Martina Hiller war neugierig auf die Arbeit, hatte Spaß am Helfen. Und doch war ihre Aufnahme in die Schwabmünchner Feuerwehr ... mehr
am 26.09.2010 10:00
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung