Feuerwehrmänner retten Baby vor betrunkener Babysitterin

Eine betrunkene Babysitterin war in einer Wohnung eingeschlossen, zusammen mit einem 4 Monate alten Baby, die Mutter stand vor verschlossener Tür. Da konnte nur noch die Feuerwehr helfen. 

Wie das Portal firerescue1.com berichtet, war die 52-jährige Babysitterin allein mit einem 4 Monate alten Baby in einer Wohnung in Salem (USA). Als die Mutter nach Hause zurückkam, war die Tür zur Wohnung verschlossen. Offenbar war die Babysitterin zu betrunken, um die Tür zu öffnen. Aus diesem Grund alarmierte die verzweifelte Mutter Polizei und Feuerwehr.

Mit Axt und Brecheisen die Tür geöffnet

Wie es weiter heißt, öffneten die Feuerwehrleute mit einer Axt und einem Brecheisen die Tür zu der Wohnung, da durch die Babysitterin eine akute Gefahr für das Baby bestand. Glücklicherweise konnte das Baby der Mutter unversehrt übergeben werden. Gegen die Babysitterin wurde Anzeige wegen Gefährdung des Kindswohls erstattet.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Als Retter in der Not erwies sich die Feuerwehr am Wochenende mal wieder: eine 14-jährige Babysitterin wurde von einem Kleinkind ausgesperrt und wusste sich nicht anders zu helfen, als die ... mehr
am 29.09.2014 10:11
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Blaulicht
Am Donnerstag ist ein Mädchen im Schlosssee bei Salem beinahe ertrunken. Unbekannte hatten das Mädchen ins Wasser geschubst. Ihre ältere Schwester zögerte nicht lange und rettete ... mehr
am 17.05.2012 11:36
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung