Feuerwehrmänner verhindern Einbruch

Schömberg | am 04.12.2017 - 11:48 Uhr | Aufrufe: 652

Mitglieder der Feuerwehr Schömberg haben Einbrecher in die Flucht geschlagen und anschließend noch geholfen, die Schäden jedenfalls notdürftig zu reparieren. 

Wie der Schwarzwälder Bote berichtet, haben zwei Feuerwehrmänner in Schömberg den Einbruch in einen Getränkemarkt verhindert. Zwei bislang unbekannte Täter hatten dem Bericht zufolge zunächst versucht, in einen Discounter einzubrechen. Sie warfen einen Gullideckel gegen eine Glasscheibe, doch diese ging nicht zu Bruch. Anschließend versuchten sie auf die gleiche Weise in einen Getränkemarkt einzubrechen. Diesmal zerbrach die Glastür auch, doch diesen Versuch bekamen Mitglieder der Feuerwehr Schömberg mit. Laut der Zeitung hörten sie den Lärm und gingen in Richtung des Getränkemarkts. Als die beiden Einbrecher das mitbekamen, flohen sie auf zwei Fahrrädern.

Feuerwehrmänner helfen geschädigtem Getränkemarkt-Besitzer

Die alarmierte Polizei sucht nun nach den beiden Tätern. Die Kameraden der Feuerwehr, so der Schwarzwälder Bote weiter, halfen anschließend noch dem Besitzer des Getränkemarkts dabei, die eingeworfene Tür mit Holzbrettern zu sichern.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Feuerwehr_Tag der offenen Tür_Schömberg
Die Jugendfeuerwehr Schömberg lädt recht herzlich zum Maifest am Samstag, 1. Mai in SChömberg ein. Weitere Informationen zum Fest finden Sie hier. mehr
am 01.05.2010 10:30
von Julia Schuhwerk     
Wenn die Tage kürzer werden häufen sich die Einbrüche im Schutz der Dämmerung. In Augsburg notierte die Polizei am Dienstag drei Einbrüche zwischen 16 und 19.30 Uhr: mehr
am 25.11.2009 15:42
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung