Feuerwehrmann bei Kaminbrand verletzt

Eggenfelden | am 07.11.2016 - 08:27 Uhr | Aufrufe: 376

Ein Feuerwehrmann ist am Wochenende in Eggenfelden bei einem Kaminbrand in einem Restaurant verletzt worden. Zuvor hatte sich heißes Fett entzündet und den Kamin, der auch als Dunstabzug dient, in Brand gesteckt.

Wie das Wochenblatt berichtet, wurde ein Feuerwehrmann in Eggenfelden am Wochenende verletzt. In einem vietnamesischen Restaurant war es zu einem Kaminbrand gekommen. Der Kamin dient laut der Zeitung gleichzeitig auch als Dunstabzug in der Küche des Gastronomiebetriebes. Heißes Fett hatte sich demnach entzündet und die Filter in Brand gesteckt.

Feuerwehrmann von Feuerwehrschlauch verletzt

Bei dem Versuch den Brand zu löschen, so heißt es weiter, wurde ein Feuerwehrmann verletzt, als ihm ein Feuerwehrschlauch an die Hüfte schlug. Der angeschlossene, unter Druck stehende Schlauch löste sich dem Wochenblatt zufolge und traf den Kameraden. Er kam ins Krankenhaus, konnte dies aber recht schnell wieder verlassen.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
Am heutigen Montagmorgen kam es, gegen 06.40 Uhr auf der Staatsstraße 2112 zwischen Simbach b. Landau und Arnstorf zu einem heftigen Frontalzusammenstoß. Ein 45-jähriger ... mehr
am 26.03.2012 06:40
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Am Mittwochabend wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Steakhaus in der Innenstadt am Fischmarkt gerufen. In der CO2-Anlage des Tresenbereichs wurde eine erhöhte Gaskonzentration gemessen. mehr
am 20.06.2012 20:22
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung