Feuerwehrmann rettet Nachbarn vor den Flammen

Die Feuerwehr Erkrath wurde heute morgen um 09:54 Uhr zu einem Wohnungsbrand auf die Straße "Am Thieleshof" in den Stadtteil Unterfeldhaus alarmiert. Einer der Kameraden war als erster am Einsatzort, da er nebenan wohnte. 

3 Bilder
Beim Eintreffen der Feuerwehr drang eine starke Rauchentwicklung aus dem ersten Obergeschoss eines Einfamilienhauses. Umgehend wurde die Brandbekämpfung durch die Einsatzkräfte eingeleitet. Ein älterer männlicher Hausbewohner konnte bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch einen Kameraden der Feuerwehr Erkrath, der in unmittelbarer Nachbarschaft wohnt und aufgrund der Alarmmeldung die Einsatzstelle direkt angefahren hat, aus dem stark verrauchten Gebäude gerettet werden. Der Hausbewohner wurde mit einer Rauchgasvergiftung mit dem Rettungswagen der Feuerwehr Erkrath in das Krankenhaus Mettmann transportiert.

 

Brandausbruch im Badezimmer

Der Brand brach im Badezimmer im ersten Obergeschoss aus. Wie es zu dem Feuer kommen konnte wird durch die Polizei ermittelt. Das Gebäude wurde aufgrund der Brand- und Rauchschäden nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen für unbewohnbar erklärt. Eingesetzt waren die hauptamtliche Wache sowie die Löschzüge Alt-Erkrath und Millrath. Seitens des Rettungsdienstes war ein Rettungswagen der Feuerwehr Erkrath sowie ein Rettungswagen und der Notarzt der Feuerwehr Hilden vor Ort.

Quelle und Bilder: Feuerwehr Erkrath/M. Steinacker

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Schlimmeres verhindert: Nachbar hört piepsenden Rauchmelder und alarmiert Feuerwehr Wetter
In Wetter konnte ein aufmerksamer Nachbar Schlimmeres verhindern. Der Mann hatte am gestrigen Samstag das Piepsen eines Rauchmelders gehört und unverzüglich die Feuerwehr alarmiert. mehr
am 24.11.2012 14:46
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Im Begegnungsverkehr auf der Schildsheider Straße, in Höhe Eichendorffweg, stießen am 18. Juli, gegen 12.25 Uhr, ein Linienbus und ein Mercedes der A- Klasse zusammen. mehr
am 18.07.2010 12:25
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung