Feuerwehrmann von explodierender Spraydose am Kopf verletzt

Pforzheim | am 20.11.2017 - 11:17 Uhr | Aufrufe: 300

Bei einem Kellerbrand in Pforzheim wurde am Wochenende ein Feuerwehrmann verletzt. Vermutlich flog ihm eine explodierende Spraydose gegen den Kopf. 

Wie die Pforzheimer Zeitung berichtet, wurde die Feuerwehr am Samstagabend zu einem Einfamilienhaus alarmiert. Dort war im Keller ein Feuer ausgebrochen. Mit insgesamt 15 Fahrzeugen und 59 Feuerwehrleuten, so heißt es weiter, war die Wehr im Einsatz um die Flammen zu bekämpfen. Die Kameraden der Freiwilligen und der Berufsfeuerwehr hatten den Brand dann auch schnell im Griff.

Feuerwehrmann von Spraydose getroffen

Allerdings wurde ein Feuerwehrmann verletzt als er vermutlich von einer explodierenden Spraydose am Kopf getroffen wurde. Laut der Zeitung muss dies in dem dunklen und verrauchten Keller geschehen sein als die Sicht schlecht war. Der Feuerwehrmann musste ins Krankenhaus gebracht und dort ambulant versorgt werden, berichtet die Pforzheimer Zeitung. 

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Günzburg Explosion in der Grundschule Südost
Ein Pappkarton mit einer Farbspraydose fiel auf einen Brennofen, die Druckwelle riss zwei Fenster aus den Rahmen. mehr
am 05.06.2011 09:00
von Thorsten Wiese     
Bund ergänzt Katastrophenschutz in Baden-Württemberg mit 16 Löschgruppenfahrzeugen
16 Löschgruppenfahrzeuge für den Katastrophenschutz wurden am Samstag, 25. Juni, von Dr. Jörg Bentmann, Abteilungsleiter im Bundesministerium des Innern, mit einer symbolischen ... mehr
am 28.06.2011 09:38
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung