Fuß verklemmt sich zwischen Pedalen – Auto landet in Schacht

Bad Säckingen | am 04.02.2015 - 12:34 Uhr | Aufrufe: 303

Wirklich Pech hatte ein 80-jähriger Autofahrer gestern Morgen in Bad Säckingen: Sein Fuß verklemmte sich zwischen den Pedalen und so landete das Auto in einem Schacht.

Symbolbild FeuerwehrDer Mann wollte mit seinem Auto auf den Parkplatz eines Sanitätshauses in fahren. Hierbei verklemmte sich sein Schuh zwischen den Pedalen des Automatikfahrzeugs, das Auto fuhr über den Randstein, durchbrach ein Metallgeländer und prallte über einen ca. zwei Meter breiten und etwa drei Meter tiefen Schacht gegen das Gebäude. Das Auto rutschte in den Schacht und blieb mit der Fahrerseite nach unten stecken.

Feuerwehr muss Mann befreien

Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Fahrzeug befreien, zum Glück blieb er unverletzt. Das Auto musste mit einem Kranfahrzeug aus dem Schacht geborgen werden. Am Opel dürfte Totalschaden entstanden sein, der Wert des Fahrzeugs dürfte bei 7000 Euro gelegen haben.

 

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Feuerwehr Symbolbild
Der dreijährige Junge hatte wohl einen Schutzengel. Bei einem Waldausflug stürzte der Junge einen 25 Meter tiefen Bergwerksschacht hinunter. Die Kindergärtnerin sprang ebenfalls in den ... mehr
am 10.07.2012 10:22
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Blaulicht
In Donauwörth ist ein Betrunkener Autofahrer im Hochwasser einer Unterführung stecken geblieben und eingeschlafen. Die Polizei entdeckte ihn am Mittwochmorgen. mehr
am 05.06.2013 14:25
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung