Gesundheitsgefahr für Feuerwehrleute in Stuttgart-Botnang

Stuttgart-Botnang | am 07.04.2013 - 13:19 Uhr | Aufrufe: 5428

Bei den Feuerwehrleuten in Stuttgart herrscht Unmut. Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Botnang gibt es dicke Luft. Denn wenn sich die Wehrleute umziehen stehen sie in den Abgasen der Feuerwehrfahrzeuge.

Das Feuerwehr-Gerätehaus in Stuttgart-Bottnang ist mittlerweile 30 Jahre alt. Der Umkleidebereich ist klein. Wenn die Feuerwehrleute ihre Ausrüstung anlegen, stehen sie in den Abgasen der bereits laufenden Fahrzeuge mit Dieselmotoren.

Absauganlage würde Abhilfe schaffen

Es stinkt in der Fahrzeughalle nach Abgasen. Das Atmen fällt den Feuerwehrleuten schwer und die Augen beginnen zu Tränen. Das diese Abgase, welchen die Wehrleute pro Jahr mindestens fünfzig Mal, immer etwa fünf bis sechs Minuten, ausgesetzt werden, ist klar. Daher soll nun eine Absauganlage installiert werden, das fordert der Kommandant der Feuerwehr Botnang Frank Epple.

Schadstoffbelastung ist offensichtlich

Die alten Gerätehäuser müssen nachgerüstet werden. Die FDP-Fraktion im Gemeinderat unterstützt die Feuerwehr. Die Schadstpffbelastung wurde bereits von Experten gemessen. Frank Epple berichtet, dass die gemessenen Grenzwerte außerhalb der zulässigen Grenzwerte lägen. Gemessen wurde von einer internationalen Firma, die auch die Absaugsysteme für die Feuerwehren herstellt. Doch Kommandant Epple brauche grundsätzlich kein Gutachten. Wenn die Motoren in der Halle der Feuerwehr laufen, brauche man kein Gutachten über die Schadstoffe. Denn man könne diese regelrecht riechen, schmecken und sehen.

Maßnahmen sind dringend erforderlich

Jetzt sei es dringend notwendig entsprechende Maßnahmen durchzuführen. Diese offenkundige Gesundheitsgefährdung der Feuerwehrleute könne nicht mehr in Kauf genommen werden.

 

Erfahren Sie hier weitere Details zu den Problemen bei den Feuerwehren in Stuttgart.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
A+A 2009 setzt auf das Thema Katastrophenschutz mit Spezial-Forum und Live-Präsentationen Die A+A 2009 in Düsseldorf, die international führende Veranstaltung für die Themenkombination ... mehr
am 03.11.2009 08:00
von retter.tvretter.tv user logo        
Ordensverleihung
„Pro Merito Melitensi“ – „für Verdienste um die Malteser“ steht auf der Auszeichnung, den der Großmeister des Souveränen Malteser Ritterordens Fra’ Matthew Festing jetzt während seines ersten ... mehr
am 18.09.2009 11:03
von Alexander Baur     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung