Graz: Tonnenschwerer Pflanzenteppich stürzt auf Gehweg

In Graz löste sich am Dienstag ein 120 Quadratmeter großer Pflanzenteppich von einer Hauswand und stürzte auf einen Gehweg. Die Feuerwehr befürchtete Verschüttete.

Wie diepresse.com berichtet, wurde die Berufsfeuerwehr Graz am Dienstagnachmittag zu einem ungewöhnlichen Einsatz alarmiert: Ein 120 Quadratmeter großer Teppich aus Efeu war von einer Hauswand gefallen und auf einen Gehweg gestürzt. Die Einsatzkräfte befürchteten, dass Fußgänger oder Fahrradfahrer unter dem tonnenschweren Pflanzenteppich begraben worden sein könnten. Glücklicherweise ist aber niemand zu Schaden gekommen. Die Aufräumarbeiten dauerten hingegen Stunden, da zusätzlich zu den 120 Quadratmetern am Boden auch noch 100 Quadratmeter Efeu vorsichtshalber von der Hauswand entfernt werden.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Feuerwehr sperrt Gehweg an Industriegebäude
Fußgänger müssen seit gestern um 17 Uhr einen Umweg laufen, die Schüler werden heute umgeleitet: Weil die Dachplatten am alten Industriegebäude an der Lechfelder ... mehr
am 21.02.2010 12:45
von Thorsten Wiese     
Durch einen Blitzeinschlag sind am Dienstagabend in Österreich 25 Fußballspieler und Zuschauer verletzt worden. mehr
am 15.07.2009 07:26
von Martina PetzFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung