Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr wegen verspäteter Aprilscherze

Wiesbaden | am 01.04.2012 - 19:29 Uhr | Aufrufe: 1366

In Wiesbaden und Darmstadt rückten Feuerwehr und Polizei auf Grund von verspäteten Aprilscherzen zu Großeinsätzen aus. In Wiesbaden sorgte ein Umschlag mit einer unbekannten Substanz für den Einsatz, in Darmstadt der Anruf eines aufgeregten Mannes.

Unbekannte Substanz auf Polizei-Revier

Am Montag rückten Polizei und Feuerwehr in Wiesbaden zu einem Großeinsatz aus, weil eine 52-jährige Frau den Beamten auf dem Polizei-Revier einen Umschlag mit einer unbekannten Substanz übergab. Sie habe diesen Umschlag im Briefkasten ihres Bruders gefunden.

Harmloser Aprilscherz in Wiesbaden

Nachdem die Feuerwehr und ein Notarzt auf dem Polizei-Revier in Wiesbaden vor Ort ankamen, erschien der Bruder der Frau. Er teilte den Beamten mit, dass es sich bei der Substanz in dem Umschlag um einen harmlosen Aprilscherz seiner Nichte handle. Diese muss nun unter Umständen den Einsatz von Polizei und Feuerwehr bezahlen.

Einbruch in Darmstadt auch nur ein Aprilscherz

In Darmstadt wiederum rief am Sonntagabend ein 19-jähriger Mann seinen Freund an und teilte ihm mit, dass bei ihm eingebrochen sei. Dieser rief daraufhin geschockt bei der Polizei an, die mit mehreren Streifenwagen zu der Wohnung eilten. Allerdings gab es hier gar keinen Einbruch. Die Polizei fand dort nur den 19-jährigen „Witzbold“ vor, dem nun ein Ermittlungsverfahren und eine Rechnung für den Einsatz der Polizei drohen.


Hier finden Sie mehr zu den verspäteten Aprilscherzen, die zu Großeinsätzen von Polizei und Feuerwehr führten.

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Symbolbild Feuerwehr
Am heutigen Montagmorgen, 02.04.2012, wurden die Feuerwehren Memmingerberg und Memmingen gegen 2.45 Uhr zu einem Brand in der Karthalle in Memmingerberg im Unterallgäu alarmiert. mehr
Montag Morgen, 02.04.2012, gegen 2.45 Uhr, ging bei der Integrierten Leitstelle (ILS) Donau-Iller die Meldung ein, dass in der Indoor Kartbahn in Memmingerberg, Landkreis Unterallgäu, ein Brand ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Der Mitarbeiter einer Tankstelle inszenierte als Aprilscherz einen Einbruch mit einer Schaufensterpuppe – und löste damit einen Polizeieinsatz aus. mehr
am 01.04.2014 14:38
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Erfolgreiche Fahndung endet mit Festnahme des zweiten Tatverdächtigen mehr
am 14.03.2010 16:14
von Michael FliegeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung