Hennef: Leuchtend blauer Bachlauf hält Feuerwehr in Atem

In Hennef erlebten die Einsatzkräfte am Montagabend ihr blaues Wunder: Als sich ein Bachlauf in Hennef leuchtend blau färbte, waren Feuerwehr, Ordnungsamt und die Wasserbehörde in höchster Alarmbereitschaft.

Wie rundschua-online.de berichtet, hatte eine Spaziergängerin das verfärbte Wasser bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Ein Schnelltest ergab, dass die geruchsneutrale Flüssigkeit leicht sauer war.  Die Vermutung: Es könnte sich schlichtweg um Farbe handeln. Zwei Feuerwehrmänner gingen schließlich auf Tauchstation und stiegen mit Pressluftatmern in einen Kanal hinab, um die Quelle der blauen Farbe zu ergründen.  Oberirdisch suchten Mitarbeiter des Abwasserwerks nach dem Ursprung. 

Farb-Spur führt zu Verursacher

Wie rundschau-online.de berichtet, wurde man schließlich an einem Gullydeckel fündig: Blaue Farbreste flossen in den Abfluss. Eine Spur aus blauen Farbkleksen führte schließlich zu einem Grundstück. Dort gab der Bewohner sofort zu, eine Farbrolle ausgewaschen zu haben, was offenbar zu Verfärbung des Bachlaufs geführt hatte. Das Gewässer wurde anschließend von einem Entsorgungsunternehmen gereinigt. Ob dem Verursacher eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit droht, steht noch nicht fest.

 

Was für eine Sauerei!

Posted by Kölnische Rundschau on Dienstag, 5. April 2016

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
In Bayern trugen die Polizisten bisher immer noch grüne Uniformen. Jetzt sollen sie sich den anderen Bundesländern anpassen und ebenfalls blau tragen. mehr
am 25.03.2015 10:01
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Es klingt fast wie ein Aprilscherz: In Burg wurde ein Feuerwehrfahrzeug aus dem Verkehr gezogen, weil der Rot-Ton nicht der Richtige ist. mehr
am 23.06.2017 09:32
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung