Herdecke: Historischer Fiat 500 brennt in voller Ausdehnung

Am Samstagabend, den 24.03.2012 gegen 19:20 Uhr brannte in Herdecke ein historischer und wertvoller Fiat 500 in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr Herdecke konnte den Brand löschen, aber der Fiat 500 brannte fast vollständig aus.

3 Bilder
Passanten hatten den Brand des Fiat 500  auf der Straße Herdecker Bach bemerkt. Sie sicherten die Einsatzstelle vor Eintreffen der Feuerwehr Herdecke vorbildlich ab. Außerdem versuchten die Passanten den Brand des Autos mittels eines Feuerlöschers unter Kontrolle zu bringen. Da der Brand aber zu weit fortgeschritten war, war ein Löschen des Fiat 500 nicht möglich.

Feuerwehr Herdecke bringt Brand schnell unter Kontrolle

Der brennende Fiat 500 stand kurz nach der Eisenbahnbrücke in Fahrtrichtung Hagen am Straßenrand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Herdecke bekämpften den Brand mit einem Schaumrohr. Schnell brachten die Feuerwehrkräfte den Brand des Fiat unter Kontrolle. Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Straßenverkehr gesichert und die Fahrtrichtung Hagen war etwa zehn Minuten vollständig gesperrt.

Brandursache des Fiat 500 unbekannt

Aus dem Fahrzeug lief weiterhin Kraftstoff aus. Dies wurde von der Feuerwehr mit Bindemittel aufgefangen. Die defekte Kraftstoffleitung wurde abgeklemmt. Ein Eindringen in die Kanalisation konnte verhindert werden.

Die Polizei war an der Einsatzstelle und nahm die Ermittlungen zur Ursache und zum Sachschaden auf. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Feuerwehr Herdecke

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein 90-jähriger Autofahrer verursachte am Donnerstagmittag einen Sachschaden an mehreren Fahrzeugen sowie einigen Gegenständen, weil er den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang ... mehr
am 29.04.2016 12:17
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Am Dienstagabend, den 06.04.2010 gegen halb 10 Uhr, ereilet die Feuerwehr Herdecke ein Notruf einer besorgten Hundebesitzerin. Ihr Hund habe sich im Waldgebiet "Am Hickenstein" im Gestrüpp ... mehr
am 06.04.2010 21:25
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung