Herdecke: Kleintransporter ausgebrannt

In der Nacht auf Samstag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Herdecke von ihren Piepsern geweckt: Ein VW-Transporter brannte in voller Ausdehnung.

Herdecke: Kleintransporter ausgebrannt

2 Bilder
Aufgrund des Brandes hatte sich die Handbremse am Fahrzeug gelöst und der Transporter war vom Parkstreifen auf die Straße gerollt. Das Fahrzeug wurde zunächst gegen weiteres Wegrollen gesichert und ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging sofort mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor und löschte den Transporter.

Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden

Anschließend kontrollierten die Feuerwehrleute mit einer Wärmebildkamera, ob es noch versteckte Glutnester gab. Laut Polizei kann Brandstiftung als Brandursache nicht ausgeschlossen werden. Die ehrenamtlichen Feuerwehrleute waren mit drei Fahrzeugen rund eine Stunde im Einsatz. Die Polizei und der Rettungsdienst waren ebenfalls vor Ort.

 

Hier geht's zur Bildergalerie.

 

Quelle: Feuerwehr Herdecke

Bild: Michael Tillmanns – Feuerwehr Herdecke

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Brandstiftung: PKW brennt direkt neben Feuerwehrgerätehaus aus
In Jülich brannte am Mittwochabend ein PKW unmittelbar neben dem Feuerwehrgerätehaus aus. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. mehr
am 03.01.2013 15:59
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Verkehrsunfall- Kleintransporter umgekippt!
kurz nach 7:00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zu einem Verkehrsunfall in die Südtiroler Str. gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr lag ein Kleintransporter auf der Fahrzeugseite, ein ... mehr
am 26.01.2010 09:32
von Friedhelm BechtelMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung