Hessen: Mehr Migranten für die Feuerwehr

Nachwuchsmangel ist für die meisten Feuerwehren in Deutschland ein Problem. Doch die Feuerwehren in Hessen versuchen nun, neue Interessenten für die ehrenamtliche Arbeit zu begeistern: Mitbürger mit Migrationshintergrund.

Nachwuchs fehlt den deutschen Feuerwehren an fast allen Ecken und Enden. Der Landesfeuerwehrverband in Hessen möchte dieses Problem nun lösen, in dem mehr Migranten zur Feuerwehr geholt werden, berichtet der FOCUS. Schwierig sei dabei bislang noch, dass viele ausländische Mitbürger Berührungsängste mit der Feuerwehr hätten, weil sie die Organisationsstruktur der Feuerwehr, wie sie in Deutschland vorherrscht, aus ihrer Heimat meist nicht kennen. Stattdessen würden sie, so die Zeitschrift, die Feuerwehr mit Militär und Polizei in Verbindung bringen - was nicht selten mit negativen Erinnerungen gekoppelt sei.

Nur 10 Prozent der Feuerwehrmitglieder mit Migrationshintergrund

Weiter heißt es beim FOCUS, dass in Hessen bislang nur 10 Prozent der Mitglieder einen Migrationshintergrund hätten. Deswegen ist es dem Landesfeuerwehrverband wichtig, schon die Kleinsten in den Kinder- und Jugendfeuerwehren zu versammeln, um sie frühzeitig an die Feuerwehr zu binden - ganz egal, welcher Herkunft sie sind.

Weitere Informationen  zu diesem Thema finden Sie hier.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Fachkräftemangel: DRK fordert Aufwertung der Pflegeberufe
Die Generation 60+ hat Zeit, Erfahrungen und Kraft. Hannelore Rönsch, Präsidentin des DRK Landesverbandes Hessen e.V., ruft die „jungen Alten“ auf, der Gesellschaft davon etwas ... mehr
am 19.01.2012 09:41
von DRK Landesverband Hessen e.V.DRK Landesverband Hessen e.V.     
Am Samstag, 19.09.2009 findet um 16 Uhr am Bahnhof Neuburg eine Schauübung der FFW Neuburg statt. mehr
am 19.09.2009 16:00
von Martina PetzFrau        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung