Hochwasser: Damm wird unterspült – Pleidelsheim 02.06.2013

Pleidelsheim | am 03.06.2013 - 14:00 Uhr | Aufrufe: 1852

Am Sonntagnachmittag ist es bei Pleidelsheim erneut zu einer sehr gefährlichen Situation gekommen, zwischen Pleidelsheim und Freiberg a.N. ist aus einem Damm ein großes Stück herausgebrochen und wurde zum Teil schon unterspült, das Wasser drang hinter die Spundwände.

Verschiedene Feuerwehren aus dem Landkreis Ludwigsburger waren sofort vor Ort und haben begonnen das heraus gespülte Loch aus dem Damm mit Sandsäcken zu füllen, diese erreicht aber nicht gewollten Erfolg. Somit wurde schwere Gerät geordert, ein Rad-Bagger und einen Schwimmbagger. Der Schwimmbagger hatte große Probleme auf Grund der großen Strömung die Einsatzstelle zu erreichen, nach einer kurzen Zeit brach der Schwimmbagger aus Sicherheitsgründen seine Anfahrt ab. Über den Dammweg kam dann ein Radbagger, der sofort begann mit Bigpacks den Bereich der ausgebrochen Stelle zu füllen, weiterhin wurde mit Schotter das Ganze noch verdichtet. Die DLRG sorgt auf dem Wasser für die Sicherheit um ggf. beim Dammbruch, hilflose Personen aus dem Wasser zu retten. Das DRK war mit einem großen Aufgebot an der Einsatzstelle und Sorgte für das leibliche Wohl der Einsatzkräfte.

hier geht es zu allen Bildern

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
 650.000 Euro Mercedes Oldtimer zu Schrott gefahren
Ein 26 Jahre alter Fahrer hat am Dienstagabend seinen Mercedes 300 SL Flügeltürer zu Schrott gefahren. mehr
am 27.03.2013 10:42
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Damm übersehen – Motorboot bleibt stecken
Am Freitag übersah ein Mann auf dem Rhein einen Damm und fuhr mit seinem Motorboot dagegen. mehr
am 14.09.2014 10:34
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung