Ignoranter Autofahrer unterbricht Wasserversorgung für Einsatzkräfte in brennendem Gebäude

In einem Video, welches das Indianapolis Fire Department auf ihrer Facebook Seite gepostet hat, wurde der gefährliche Egoismus einiger Autofahrer festgehalten

Weil die Fahrer dieser Wägen scheinbar nicht schnell genug an ihr Ziel kommen konnten, fuhren sie kurzerhand über einen Feuerwehrschlauch in Benutzung. Warum das keine gute Idee ist, bekommt einer der Fahrer zu spüren.

Geplatzte Schläuche können für Einsatzkräfte lebensgefährlich sein.

Dass so eine Aktion aber auch ein unglaubliches Risiko für die Einsatzkräfte, für die diese Wasserversorgung lebenswichtig ist, darstellt, daran hat in diesem Moment anscheinend keiner gedacht.  Das Indianapolis Fire Department weißt auf Facebook darauf hin, wie gefährlich solche Ignoranz von Autofahrern  ist.

 

 

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Zimmerbrand Symbolbild.jpg
Zwei Feuerwehrleute wurden am vergangenen Freitag bei Löscharbeiten in einem Wohnhaus in Fröndenberg verletzt. Schuld daran war ein geplatzter Schlauch. Die Wehr konnte die Flammen dennoch ... mehr
am 06.07.2015 08:47
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Wegen eines Feuers in einer Chemiefabrik im US- Bundesstaat Texas haben zehntausende Bewohner der Stadt Bryan und umliegender Gebiete für Stunden ihre Wohnungen verlassen müssen. mehr
am 31.07.2009 14:47
von Daniel Kempf
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung