Im Video: Verheerender Brand im Kindergarten Lemwerder

Lemwerder | am 04.05.2014 - 09:13 Uhr | Aufrufe: 3539

Zu einem folgenschweren Brand ist es heute Nacht in Lemwerder gekommen. Ein Kindergarten brannte fast vollständig ab. Brandstiftung könnte ursächlich sein. 

Brandstiftung_Symbolbild_retter.tvWie NonstopNews berichtet, war das Feuer in dem Kindergarten in Lemwerder heute morgen gegen 5 Uhr entdeckt worden. Obwohl die Retter rasch vor Ort waren, konnten sie das Gebäude nicht mehr retten. Wie in dem Video zu sehen, schlugen hohe Flammen aus dem Kindergarten und das Dach stürzte ein, wodurch die Löscharbeiten erheblich erschwert wurden.

Brandstiftung als mögliche Ursache?

Laut NonstopNews musste die Feuerwehr mit zwei Drehleitern den Brand von außen bekämpfen. Eine weitere Herausforderung war, die angrenzende Kinderkrippe vor den zerstörerischen Flammen zu schützen, was den Rettern dem Nachrichtenportal zu Folge auch gelang. NonstopNews spekuliert indes über die Unglücksursache und hält auch Brandstiftung für möglich, da wenige Stunden zuvor in das benachbarte evangelische Gemeindehaus eingebrochen und dort randaliert worden sein soll. Laut Bericht sei es möglich, dass die Einbrecher den Brand gelegt haben könnten, um ihre Spuren zu verwischen. Eine genaue Ermittlung der Brandursache durch die Polizei soll Klarheit bringen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Bild: retter.tv Symbolbild

Video: YouTube/Channel: NonstopNewsChannel

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Handy mit Notruf-Funktion: Malteser Bad Reichenhall bieten neuen mobilen Nothilfe-Dienst an
Der Feuerwehrausschuss hat beschlossen, dass die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren aus Lemwerder in Zukunft per SMS alarmiert werden sollen.  mehr
am 22.02.2013 08:50
von retter.tvretter.tv Profilbild     
AWO-Kindergarten im Rahmen der „Blaulichtenwochen“ zu Besuch bei der Hilfsorganisation mehr
am 14.08.2009 14:00
von Raphael Doderer     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung