Junge bedankt sich mit netter Geste bei Feuerwehr für seine Rettung

Langenfeld | am 24.11.2017 - 12:33 Uhr | Aufrufe: 690

Eine Kletterpartie verlief am 12. November für einen Jungen nicht ganz so wie geplant. Doch zum Glück konnte die örtliche Feuerwehr aus seiner Misere retten. Jetzt hat sich der Schüler mit einer netten Geste bedankt.

Laut rp-online.de war die Tanne, auf die der 6-Jährige kletterte, ihm nicht unbekannt. Schon viele Male sei er an ihr emporgeklommen. Doch als er dieses Mal nach eigener Aussage den Sonnenuntergang von oben ansehen wollte, blieb er so mit einem Fuß hängen, dass er nicht mehr von alleine herunterklettern konnte. Nachdem er lange um Hilfe gerufen hatte, wurden Passanten auf ihn aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr, die den Jungen auch schnell wieder auf den Boden zurückholen konnten. Daraufhin hat der Junge später die Feuerwehrleute besucht und zum Dank eine große Portion selbstgebackene Kekse mitgebracht.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Der Donnerstag war grade acht Minuten alt, da wurde der Polizei ein Einbruchalarm in einer Gesamtschule in Dortmund gemeldet. Die jugendlichen Täter waren mäßig erfolgreich. Bei der ... mehr
am 26.05.2017 10:38
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Feuerwehr Bremen
In den Abendstunden des 03.01.2012 zog eine Sturm- und Regenfront über Norddeutschland, die der Feuerwehr Bremen einige Sturmeinsätze bereitete. Neben mehreren kleinen Sturmeinsätzen ... mehr
am 03.01.2012 17:39
von Feuerwehr BremenFeuerwehr Bremen     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung