Kein Arbeitsunfall? Feuerwehrmann klagt nach Sturz und verliert

Nach einem Wettkampf zwischen zwei Feuerwehren, war ein Feuerwehrmann auf dem Rückweg von der Toilette gestürzt und hatte sich schwer verletzt. Für ihn war die Sachlage danach klar: er hatte einen Arbeitsunfall erlitten. Doch die Feuerwehrunfallkasse sah das anders.

Wie die Frankfurter Neue Presse berichtet, hat ein Feuerwehrmann vor dem Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen geklagt, weil die Feuerwehrunfallkasse einen Sturz, bei dem sich der Mann den Unterschenkel gebrochen hatte, nicht als Arbeitsunfall anerkennen wollte. Nach einem Wettkampf mit anderen Feuerwehren war der Feuerwehrmann noch mit einigen Kameraden gemütlich zusammen gesessen und hatte offenbar ein bisschen tief ins Glas geschaut. Als er sich, so heißt es weiter, zu später Stunden auf den Weg zur Toilette machte und dann wieder zurückkehren wollte, stürzte der Feuerwehrmann und brach sich den Unterschenkel. Zum Unfallzeitpunkt hatte der Feuerwehrmann wohl rund 3 Promille Alkohol im Blut.

Unfallkasse zahlt nicht für Sturz

Die Unfallkasse weigerte sich dem Bericht der Frankfurter Neuen Presse zufolge für den Unfall aufzukommen, weshalb der Fall vor dem Gericht landete. Die Richter gaben der Feuerwehrunfallkasse aber Recht, da die betriebliche Veranstaltung laut der Zeitung nach der Siegerehrung des Wettkampfs endete. Das gemeinsame, gemütliche Beisammensein gehörte nicht mehr zum betrieblichen Teil. Daher sei ein Unfall nicht versichert.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Zwei Mitarbeit (45 und 26 Jahre) eines Velberter Unternehmens waren am Montagnachmittag mit der Überprüfung und Wartung eines verstopften Abwasserrohres beauftragt. In Folge eines ... mehr
am 01.03.2010 16:20
von Carina Wörle     
Brand einer Windkraftanlage
Am 26.04.2010, gegen 22.36 Uhr wurde die Polizei Celle über einen Brand einer Windkraftanlage im Windpark in Beedenbostel informiert. Als die Zum Ort entsandte Streife dort eintraf, stand ein ... mehr
am 26.04.2010 22:36
von Andreas RachMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung