Kinder in Gefahr: In Kita tritt Chlorgas aus

Große Aufregung in einer Kita in Wetzlar: Chlorgas trat aus einem abgefallenen Schlauch aus. Das Gebäude musste evakuiert werden. Zum Glück verlief der Einsatz ohne Verletzte.

Austretendes Chlorgas sorgte am 18. Januar kurzzeitig dafür, dass eine Kindertagesstätte in Wetzlar evakuiert werden musste. Laut dem Gießener Anzeiger hatte sich im Keller der sogenannten Familienzentrum der Lebenshilfe der Schlauch einer Lagerflasche gelöst. Die Kita benötigt das Gas für ihr Therapieschwimmbecken.

Harmlose, aber aufregende Situation für die Kinder

Sobald das Gebäude evakuiert war - ein Teil der Kinder wurde direkt abgeholt, ein anderer kam in der Redaktion der Wetzlarer Zeitung unter - rückten Einsatzkräfte in Chemikalienschutzanzügen an. Diese mussten laut dem Artikel des Gießener Anzeigers lediglich den Gasaustritt stoppen und den Keller entlüften.

Glimpflicher Ausgang für den Einsatz

Der Einsatz verlief also weitgehend unproblematisch. Verletzt wurde niemand, einzig der Verkehr wurde behindert. 36 Einsatzkräfte waren insgesamt an dem Einsatz beteiligt, darunter aus Büblingshausen, Kernstadt, Hermannstein, Niedergirmes und Steindorf.

Textquelle: Gießener Anzeiger

Bild: retter.tv-Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Feuerwehr, Malteser und Spezielle Retter trainieren den Ausnahmezustand bei Buderus in Wetzlar
Der Notfall ist ein Teufel: Er kommt unverhofft, hart und manchmal in einer Gleichzeitigkeit, die jeder Beschreibung spottet. Genau dies haben nun Einsatzkräfte auf dem Duktus-Gelände in ... mehr
am 20.09.2011 13:36
von Melanie ErbeMann     
ASB_Logo
Wertingen Das ASB-Familienzentrum Wertingen wurde mit zwei Projekten beim dm-Wettbewerb „Ideen Initiative Zukunft“ nominiert. Kürzlich wurde das erste Projekt „Entdeckerwald ... mehr
am 27.01.2011 10:06
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung