Klima in Gefahr: Unhaltbare Zustände zwingen Feuerwehr aus neuer Unterkunft

Im direkten wie im übertragenen Sinn muss die Berufsfeuerwehr in Bonn um ihr Klima fürchten: Der Neubau aus dem Jahr 2013 weist einige Mängel auf, die den täglichen Betrieb zur Tortur machen. 

Die Freude in Bonn war groß: Im April 2013 konnte die Berufsfeuerwehr Bonn laut Express endlich ihre neue Wache mit integrierter Leitstelle in Betrieb nehmen. Bald kam allerdings die Ernüchterung: Im neuen Gebäude läuft nichts so rosig wie ursprünglich gedacht.

Aktuelle Zustände machen Gebäude schwer nutzbar

Am schlimmsten trifft es die Einsatzkräfte durch stetige Temperaturschwankungen. Im Artikel von Express heißt es, die Kühlanlage funktioniere gerade verkehrt herum. Ist es heiß, schaltet die Kühlanlage ab - und sorgt im Sommer für 35°C Innentemperatur. Und im Winter fährt die Anlage runter, sodass die Kameraden bei eisigen Temperaturen zittern müssen. Außerdem sind die Ruheräume nicht ausreichend schallisoliert und laut Express entwickeln sich sogar stickige Luft und ein regelrechter Gestank durch die Anlage.

Stadt klagt Architekturbüro an

Die Stadt Bonn, Auftraggeber des Gebäudes, geht deshalb gegen das Architekturbüro vor Gericht, das die neue Bleibe der Berufsfeuerwehr Bonn geplant hat. Bereits zwei Monate nach Inbetriebnahme saßen sich die beiden Parteien erneut gegenüber, um über eine Behebung zu verhandeln, so Express. 

Der Fisch stinkt vom Kopf her.

Die Firmen, die die Vorgaben des Architekturbüros ausgeführt haben, haben zudem die mangelnde Planung kritisiert. Wer genau an dem Schlamassel schuld ist, soll allerdings nun geklärt werden. Bis die Mängel beseitigt sind, kann jedoch eine ganze Weile vergehen - und die Einsatzkräfte müssen möglicherweise umziehen. Dennoch zeigten sich laut Express beide Parteien gesprächsbereit - eine Einigung ist in Sicht.

Text: Express

Bild: retter.tv-Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Polizei Bonn: Kampagne Ihr Haus im Blick
Polizei Bonn führt erneute Kontrollen gegen Wohnungseinbruch durch und überprüfte 50 Personen Wer am Donnerstag, den 26.11.2009, zwischen 14:00 und 22:00 Uhr, in Mehlem, Godesberg und ... mehr
am 27.11.2009 15:29
von Renate Joas     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung