Köln: Grillfeier verraucht U-Bahnhof, zwei Löschzüge im Einsatz, Verkehr gestoppt

Eine Grillfeier auf einer Baustelle in der Kölner Altstadt hat am Mittwoch für jede Menge Aufwand gesorgt.

Feuerwehr SymbolbildUm 14:49 Uhr bekam die Leitstelle der Feuerwehr die Information, dass es im U-Bahnhof Dom/Hauptbahnhof zu einer Rauchentwicklung gekommen war. Sofort schickte die Leitstelle zwei Löschzüge, den Führungsdienst und den Rettungsdienst zum U-Bahnhof in der Innenstadt. Dadurch sollte eine eventuelle Gefährdung der Fahrgäste so schnell wie möglich begrenzt werden. Beim Eintreffen am Bahnhof bemerkten die Einsatzkräfte, dass aus den U-Bahn-Röhren ein farbloser leicht öligen Rauch mit würzigem Geruch kam der sich in der Verteilerebene ausbreitete. Um die Quelle der Rauchentwicklung ausfindig zu machen, mussten der Stadtbahnverkehr unterbrochen und der U-Bahnhof geräumt werden.

Stadtbahnverkehr in Köln wegen Grillfeier unterbrochen

Nachdem alle Stadtbahnen, die sich noch auf der Tunnelstrecke befanden, geräumt waren, erkundete die Feuerwehr parallel die Strecken zum Breslauer Platz, zum Appellhofplatz und die neue Röhre Richtung Alter Markt und Heumarkt. Auf der Baustelle zwischen Augustiner Straße und Pipinstraße stießen die Einsatzkräfte dann schließlich auf die Ursache des Rauchs. Dort fand gerade eine Grillfeier statt, deren Rauch durch das Wetter in die Röhre gedrückt und wahrscheinlich durch Südwind und U-Bahn-Verkehr bis zum Hauptbahnhof geleitet worden war. Die Bauerbeiter veranstalteten das Grillfest um ihre polnischen Kollegen zu verabschieden, die nach fünf Jahren Arbeit in Köln wieder zurück in ihre Heimat gingen.

Einsatz der Feuerwehr wegen einer Grillfeier in Köln

Der Bauleiter entschuldigte sich bei der Feuerwehr, er habe mit den Folgen nicht gerechnet. Nach insgesamt 40 Minuten konnte die Stadtbahnstrecke wieder freigegeben werden, durch den Bahnverkehr zog der Rauch schließlich ab. Eine Stunde nach der Alarmierung konnten die Einsatzkräfte wieder abgezogen werden. Rund 40 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst der Wachen Innenstadt, Deutz und Marienburg und des Führungsdiensts waren im Einsatz.

Quelle: Feuerwehr Köln

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Der sanierungsbedürftige Autobahntunnel in Köln-Kalk hat bereits seit Juli eine eigene Feuerwache. Ein groß angelegte Übung der Feuerwehr im Tunnel in der Nacht auf Freitag war ... mehr
Symbolbild Feuerwehr
Am Samstag hat es im Flur eines sechsstöckigen Wohnhauses in der Deutz- Kalker Straße in Köln gebrannt, der Fluchtweg für die Bewohner war abgeschnitten. mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
PRMExpo
In Köln findet vom 24. bis 26.11. die 9. PMRExpo in der Koelnmesse statt (Eingang Ost, Congress-Centrum Ost, Halle 10.2.) mehr
am 24.11.2009 10:00
von Michi FliegeFrau     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung