Kongress zum Thema "Kinder in der Feuerwehr"

Berlin | am 07.10.2011 - 09:00 Uhr | Aufrufe: 684

Am 07. und 08. Oktober 2011 veranstaltet die Deutsche Jugendfeuerwehr gemeinsam mit dem Deutschen Feuerwehrverband den Kongress „Kinder in der Feuerwehr“ in Berlin.

Logo Deutsche Jugendfeuerwehr „Die Kinderfeuerwehr ist eine Chance, die Zukunftsfähigkeit der Feuerwehr zu gewährleisten. Der Kongress bietet die Möglichkeit, sich zu informieren wie man mit Kindern Feuerwehr gestalten kann.“, so Johann Peter Schäfer, der Bundesjugendleiter.

Mitglieder der Feuerwehren können Erfahrungen austauschen, Probleme und Lösungsansätze diskutieren und alle Fragen rund um das Thema Kinderfeuerwehr einbringen. Unterstützt werden sie herbei u. a. von langjährigen Kinder- und Jugendfeuerwehrwarten, Experten der Feuerwehrunfallkasse und dem Bundesjugendleiter. Workshops und Podiumsdiskussionen des Kongresses bieten die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Tagungsort           GLS Sprachenschule
Kastanienallee 82
10435 Berlin
Termin 7. und 8. Oktober 2011
Teilnehmergebühr  100 Euro (inklusive Kongressbeitrag und Verpflegung)
Veranstalter Deutsche Jugendfeuerwehr in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Feuerwehrverband

 



 

Link zum Programm: http://www.jugendfeuerwehr.de/1138-0-Programm.html

Quelle: Deutsche Jugendfeuerwehr

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
DJFT_Amberg
In Amberg treffen sich vom 03. bis zm 06. September Jugendfeuerwehren aus ganz Deutschland- und das zum ersten mal nach über zwei Jahrzehnten wieder in Bayern! Ganz klar das retter.tv ... mehr
am 06.09.2009 03:22
von retter.tvretter.tv user logo        
„Integration ist Vielfalt – Mitgliedergewinnung ist nicht erste Priorität !“ Orhan Bekyigit von der Feuerwehr Wiesloch brachte es auf den Punkt: Bei der ersten ... mehr
am 07.06.2010 12:46
von Wilhelm SchmidMann        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung