Kran walzt Autos und Laterne platt

Heiligenhaus | am 20.07.2016 - 09:22 Uhr | Aufrufe: 1738

In Heiligenhaus machte sich am Dienstagmorgen ein Kran selbstständig. Weil er nicht richtig gesichert wurde, überrollte er eine Laterne und beschädigte mehrere Autos. (Zur Bildergalerie!)

12 Bilder
Zur Aufstellung eines Trafo-Hauses im nordrhein-westfälischen Heiligenhaus wurde am frühen Dienstagmorgen ein großer, selbstfahrender Schwerlastkran auf der Kolpingstraße aufgebaut. Nachdem die beiden linken Stabilisierungsstützen der schweren Arbeitsmaschine bereits ausgefahren waren, verließ der Kranführer das Führerhaus seines Arbeitsgeräts, um große Stützplatten für das weitere Ausfahren und Absetzen der beiden rechten Stabilisierungsstützen zu positionieren. Just in diesem Moment rollte der Kran einfach los, da er anscheinend nicht gegen ein Wegrollen gesichert war.

Kran kaum zu stoppen

Mit schon angehobenem Auslegerarm und teilweise ausgefahrenen Stützen rollte das große Arbeitsgerät bergab und überrollte dabei zunächst mobiles Absperrgerät auf der Fahrbahn. Dann geriet der Kran auf den seitlichen Gehweg, wo er eine Straßenlaterne niederwalzte, bevor er gegen einen geparkten silbernen PKW prallte, diesen ca. acht Meter vor sich herschob und dabei auf die rechte Fahrzeugseite umwarf. Erst als dieser silberne PKW gegen einen ebenfalls geparkten schwarzen PKW prallte, der führerlose Kran zusätzlich von einer Hecke, einem Zaun und Pflanzkübeln abgebremst wurde, fand die gefährliche Fahrt des Krans ein Ende - glücklicherweise ohne Personenschaden. Der entstandene Sachschaden an allen Fahrzeugen, Grundstücken, der Laterne und anderen Verkehrseinrichtungen beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 20.000 Euro. Hier geht's zur retter.tv Bildergalerie mit Eindrücken vom Einsatz!

Quelle und Bild: Kreispolizeibehörde Mettmann

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am 16.07.2010 um 14:10 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Regensburg ein  umgestürzter Baukran auf einer Baustelle in der Eschenbacher Str. 2 in Haslbach gemdeldet. Ein Arbeiter sei ... mehr
am 16.07.2010 14:10
von Melanie ErbeMann
Diebe in Spedition ermittelt
Am 15.04. erschien der Geschäftsführer einer Speditionsfirma aus Wenzendorf bei der Polizei in Tostedt und erstattete Anzeige, da er den Verdacht hatte, dass mit Tankkarten seiner Firma ... mehr
am 07.05.2010 08:38
von Melanie ErbeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung