Kreis Kleve: Feuerwehr rettet Betrunkenen von Baukran

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr im nordrhein-westfälischen Emmerich im Kreis Kleve. Nachdem ein 25-jähriger Mann auf einen Baukran geklettert war, ignorierte er die Aufforderungen zum Herabsteigen. Die Feuerwehrleute mussten ihn schlussendlich bergen.

Nachdem Anwohner die Polizei am Freitagabend über mehrere junge Leute informiert hatten, die einen Kran in Emmerich als Klettergerüst nutzen, wurde schließlich auch die Feuerwehr nachbeordert. Grund dafür war ein 25 Jahre alter Mann, der das Baugerät trotz mehrmaliger Aufforderung nicht verlassen wollte.

Feuerwehr hilft mit Drehleiter aus

Die Kameraden konnten den Mann schließlich mit Zuhilfenahme einer Drehleiter von dem Kran entfernen. Wie sich anschließend herausstellte, war er stark alkoholisiert und unterkühlt. Aus diesem Grund wurde er zu weiteren Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Rettung mit Baustellenkran
Auf einer Großbaustelle stürzte ein Arbeiter, der mit Schalungsarbeiten beschäftigt war, ab. Durch den ca. 5 Meter tiefen Sturz zog sich der Mann eine Verletzung am rechten ... mehr
am 03.11.2010 13:37
von Karl PieterekMann     
Beamte der Bundespolizei überprüfte Insassen eines Reisebuses auf der Autobahn 40 bei Neukirchen - Vluyn. Bei der Durchsuchung des Reisegepäcks eines 39 - jährigen ... mehr
am 21.03.2010 09:32
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung