Kurioser Unfall: Sattelzug von der Fahrbahn abgedrängt

Breitenworbis | am 07.03.2018 - 08:07 Uhr | Aufrufe: 711

Die gesamte Fahrbahn war mit der Ladung eines tschechischen Sattelzuges bedeckt. Wie es zu dem Unfall kam wird noch ermittelt, der Fahrer behauptet aber von der Straße gedrängt worden zu sein

4 Bilder
Geduld mussten am Montagnachmittag wieder Autofahrer und Rettungskräfte auf der A 38 haben. Hier war am Nachmittag ein tschechischer Sattelzug mit der rechten Schutzplanke kollidiert, hatte dann den Straßengraben durchfahren war anschließend auf die linke Fahrzeugseite gekippt.

Beide Fahrstreifen mit Schrott bedeckt

Die gesamte Ladung, bestehend aus Blechschrott, verteilte sich auf beiden Fahrstreifen und der Verkehr musste über den angrenzenden Parkplatz geleitet werden. Nach Aussage des Lastzugfahrers war er von einem anderen überholenden Sattelzug abgedrängt worden.

Unfallflucht?

Der 55jährige Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und ein Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 30.000,- Euro. Die Bergungs-und Reinigungsarbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an. Ein Verfahren wegen Unfallflucht wurde eingeleitet.

 

 

Quelle Text und Bild: Thüringer Polizei

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung