Ladung zu heiß: Tausende Karpfen-Kalender verbrannt

Am frühen Freitagmorgen fing der Aufleger eines Lkws auf der A2 bei Irxleben Feuer. Die Ladung: Karpfen-Kalender.

Laut derwesten.de haben sich tausende Karpfen-Kalender für das Jahr 2018 im Laderaum befunden, die nicht mehr gerettet werden konnten. Warum das Feuer ausgebrochen ist, sei bisher unklar. Die Fracht war jedenfalls heiß: Es handelte sich um Nackt-Kalender, bei dem Pin-up-Girls mit Karpfen posieren. Der Fahrer blieb unverletzt, da er rechtzeitig seinen Lkw verließ und den Anhänger abkoppelte. Obwohl der Brand von der Freiwillige Feuerwehr Irxleben schnell gelöscht werden konnte, wurden die meisten Karpfen-Kalender durch das Feuer zerstört.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Als ein Mann in Wernswig merkt, dass die Ladung seines Kleinlasters Feuer gefangen hatte, fuhr er auf direktem Weg zur Feuerwehr. mehr
am 25.03.2015 10:50
von retter.tvretter.tv Profilbild     
In Lübeck kam es am Freitag zu einem ungewöhnlichen Einsatz für Polizei und Feuerwehr: Ein Karpfen kämpfte in einem Feuerlöschteich ums Überleben. mehr
am 24.09.2016 10:07
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung