Längster Ganzkörperbrand ohne Sauerstoffversorgung: Stuntmen will Weltrekord brechen

Passail/Österreich | am 19.02.2015 - 13:44 Uhr | Aufrufe: 383

Ein Stuntman will den Rekord für den längsten Ganzkörperbrand ohne Sauerstoffversorgung brechen. Er muss dafür eine Strecke von mehr als 161,27 Meter brennend und ohne zusätzliche Sauerstoffversorgung zurücklegen. Denn soweit hatte es der letzte Rekordhalter geschafft.

Symbolbild FeuerwehrWie das Portal heute.at berichtete, will der Stuntman aus dem oststeirischen Passail am 20. März 2015 den Weltrekord brechen. Sein Körper wird dabei vollkommen in Flammen stehen. Die Flammen müssen dabei unbedingt aufrecht gehalten werden, damit die Hitze vom Körper ferngehalten wird. Dies erweist sich jedoch als die größte Schwierigkeit.

Nur drei Kleidungsschichten

Zudem dürfen nur drei Kleidungsschichten übereinander getragen werden. Diese werden darüber hinaus in eine spezielle Flüssigkeit getränkt. Obwohl er das Gefühl der Angst kennt, gibt das Adrenalin ihm bei dem Versuch Kraft. Das Wichtigste sei jedoch, stets die Nerven zu behalten.

Drei Rekorde auf einmal brechen

Doch neben dem Versuch, den Weltrekord zu brechen, will der Stuntmen ebenfalls im Juni drei Rekorde auf einmal brechen. Wie das Portal heute.at berichtete, handelt es sich dabei um den jeweils längsten von einem Pferd beziehungsweise einem Fahrzeug gezogenen Vollkörperbrand sowie jenen über die längste Distanz. Dafür geht es eine Runde von 1.170 Metern um den Teichalmsee, die der Stuntman in Etappen zurücklegen wird. Mal wird er dabei von einem Stuntpferd gezogen, mal wechselt er zu einem Quad und einem kleinen Kraftfahrzeug.

Ein Video einer Übung der Freiwilligen Feuerwehr Passail zeigt euch einen kleinen Vorgeschmack zum Weltrekord:

Quelle Video: Youtube / Kanal: Joe Tödtling

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein 33-jähriger Stuntman hat am Samstagabend in Salzburg einen Weltrekord aufgestellt. Er setzte sich für 5:41 Minuten selbst in Brand. mehr
am 27.11.2013 08:55
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Die Pfullinger sind jetzt offiziell Weltrekordhalter mit der längsten Eimerkette
Die Pfullinger sind jetzt offiziell Weltrekordhalter: Ende Juli haben sie die längste Eimerkette der Welt auf die Beine gestellt. Mehr als 4 700 Frauen, Männer und Kinder hatten seinerzeit ... mehr
am 12.12.2011 15:48
von Jugendfeuerwehr Baden-WürttembergJugendfeuerwehr Baden-Württemberg     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung