Land unter: Feuerwehr pumpt 600 Kubikmeter Wasser ab

Am Dienstagmorgen wurde die hauptamtliche Wache der Feuerwehr Erkrath um 07:36 Uhr zu einem Wassereinbruch bei den Stadtwerken Erkrath an der Gruitener Straße alarmiert. Weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie.

5 Bilder
Über Nacht waren dort aus ungeklärter Ursache große Mengen Wasser ausgetreten und der Schaden erst am Morgen festgestellt worden.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war bereits durch die Stadtwerke der Strom im betroffenen Bereich abgeschaltet und eine Tauchpumpe in Betrieb genommen worden. Da zunächst noch unklar war, welche Räumlichkeiten im Untergeschoss betroffen waren, musste in ersten Schätzungen von rund 4000 Kubikmetern abzupumpendem Wasser ausgegangen werden.

Zeitweise förderten neun Einsatzkräfte mit fünf Pumpen rund 4000 Liter Wasser pro Minute aus dem Keller. Insgesamt wurden letztlich etwa 600 Kubikmeter Wasser aus dem Keller gepumpt. Der Einsatz dauerte bis etwa 13:10 Uhr.

Quelle (Bild + Text): Feuerwehr Erkrath

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Im Begegnungsverkehr auf der Schildsheider Straße, in Höhe Eichendorffweg, stießen am 18. Juli, gegen 12.25 Uhr, ein Linienbus und ein Mercedes der A- Klasse zusammen. mehr
am 18.07.2010 12:25
von Christian HoferMann     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung