Lauingen: Streit zwischen Freiwilliger Feuerwehr und Stadt

Die Freiwillige Feuerwehr Lauingen fühlt sich von der Stadt alleingelassen – und stellt deshalb nun die freiwilligen Tätigkeiten ein.

Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, ist die Freiwillige Feuerwehr Lauingen unzufrieden und zieht deshalb nun die Notbremse. Vor allem die veralteten Einsatzfahrzeuge machen der Freiwilligen Wehr Sorgen: Das Tanklöschfahrzeug und die Drehleiter sind nämlich bereits 32 Jahre alt. Stephan Böhm, Kommandant der Lauinger Feuerwehr, hält das Risiko eines technischen Defekts während eines Einsatzes für hoch. Da die Beschaffungsphase für ein neues Fahrzeug etwa zwei Jahre dauert, sollte schnell gehandelt werden.

Anbau dringend notwendig

Laut Augsburger Allgemeinen gibt es aber nicht nur bezüglich der Einsatzfahrzeuge Unstimmigkeiten zwischen Feuerwehr und Stadt. In Bezug auf die negative Personalentwicklung fühlt man sich bei der Freiwilligen Feuerwehr von der Stadt im Stich gelassen. Und auch mit dem städtischen Bauamt gibt es Probleme, denn die Planungszeit für einen neuen Anbau für das Gerätehaus nahm fünf Jahre in Anspruch. Der Anbau ist jedoch dringend notwendig, um die Einsatzfahrzeuge vor Kälte schützen zu können.

Feuerwehr gesprächsbereit

Obwohl die Feuerwehr nun aus Protest ihre freiwilligen Tätigkeiten einstellt, ist sie laut Augsburger Allgemeinen durchaus gesprächsbereit. Und auch der Bürgermeister der Stadt Lauingen bedauert die derzeitigen Unstimmigkeiten. Das Geld für ein neues Einsatzfahrzeug sei aber momentan nicht da.

 

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Tödlicher Unfall mitten in der Stadt
Ingolstadt Tragischer Unfall mitten in der Stadt: Gestern Abend gegen 17 Uhr ist der 32-jährige Beifahrer in einem Ferrari bei einer Schleuderfahrt tödlich verunglückt. Die ... mehr
am 12.04.2010 17:00
von Rebecca Lange     
Logistik auf vier Rädern
Die Freude bei der Fahrzeugübergabe im württembergischen Kippenheim war groß: Ab sofort steht dem Technischen Hilfswerk (THW) in Krumbach ein neues Einsatzfahrzeug zur Verfügung. ... mehr
am 28.09.2010 12:29
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung