Luckow: Feuerwehrfahrzeug geklaut und ohne Ausrüstung wieder aufgefunden

In Luckow ist vergangenen Freitag ein Feuerwehrfahrzeug gestohlen worden und in einem Waldstück in der Nähe von Stettin ohne Feuerwehrausrüstung wieder aufgefunden worden.

Feuerwehr SymbolbildWie die Märkische Onlinezeitung berichtete, wurde das Fahrzeug letzten Freitag aus dem Gerätehaus entwendet. Da das Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) startbereit mit Schlüssel im Gerätehaus stand, nutzten die Diebe die Gelegenheit und stahlen den Wagen, der einen Neupreis zwischen 60.000 und 70.000 Euro aufweist. Eine Bürgerin stellte den Einbruch bei der Feuerwehr fest meldete ihn umgehend.

Fahrzeug 60 km östlich von Luckow gefunden

Da Luckow in Nähe der polnischen Grenze liegt, fand ein Jäger rund 60 Kilometer östlich von Luckow das TSF und meldete es noch am Freitagmorgen der polnischen Polizei. Die Diebe hatten offenbar die gesamte Feuerwehrausrüstung aus dem Fahrzeug ausgebaut.

25.000 Euro Schaden

Nach Angaben der Märkischen Onlinezeitung stand gegen Mittag fest, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Diebstahl in Luckow und dem Fund in Polen gibt. Die Menschen in Luckow sind entsetzt über den Diebstahl. Der Schaden wurde vom zuständigen Amt Gartz auf rund 25.000 Euro geschätzt, so die Märkische Onlinezeitung.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Feuerwehr
Aus einem Gerätehaus in Casekow (OT Luckow) ist in der Nacht zu Freitag ein Feuerwehrfahrzeug gestohlen worden. Inzwischen wurde der LKW in einem Wald bei Stettin wieder gefunden.  mehr
am 19.09.2014 02:56
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ausrüstung der Feuerwehr zu teuer?
Wie diese Woche in Günzburg, so auch in Burgau. Die Feuerwehr ist den Stadträten nicht nur lieb, sondern vor allem auch teuer. Schuld sind nicht die Floriansjünger. Angesichts der ... mehr
am 29.07.2010 10:06
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung