Lüsis: Schwelbrand in Ferienhaus

Freitagnacht wurde ein Ehepaar in einem Ferienhaus in Lüsis durch Rauchgeruch geweckt. Die Feuerwehr musste die Fassade des Hauses öffnen, um an den Schwelbrand zu gelangen.

Lüsis: Schwelbrand in Ferienhaus

3 Bilder
Das Ehepaar stellte Rauch in der Küche fest und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Diese konnte einen Schwelbrand lokalisieren. Durch die Angehörigen der Feuerwehr Walenstadt und Quarten musste die Fassade des Ferienhauses geöffnet werden, um an den Brandherd hinter dem Holzofen gelangen zu können. Der Schwelbrand konnte dann gelöscht werden. Zur Sicherheit wurde für die Nacht eine Brandwache gestellt. Die Klärung der Brandursache wird durch den kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei St.Gallen vorgenommen.

 

Weitere Bilder in der Bildergalerie.

Quelle Text und Bild: Kantonspolizei St. Gallen

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Terrassenbrand in Bruchsal – Zwei Verletzte
Gestern Mittag wurde die Feuerwehr Bruchsal zu einem Terrassenbrand alarmiert. Ein Übergreifen des Feuers auf das Hausdach konnte verhindert werden. mehr
am 07.01.2015 08:48
von Feuerwehr BruchsalFeuerwehr Bruchsal Logo     
Am Mittwoch den 26.05.2010 rückte die Hattinger Feuerwehr um 19.04 Uhr zum Rewe-Zentrallager an der Eickener Straße aus. Dort hatte in der Recyclinganlage in der Grube eines ... mehr
am 26.05.2010 19:04
von Michael FliegeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung