Mangelnde Wertschätzung und Unterstützung: Freiwillige Feuerwehr löst sich auf

Waldachtal-Salzstetten | am 24.10.2016 - 10:53 Uhr | Aufrufe: 3658

Viele Freiwillige Feuerwehren in Deutschland haben einen schweren Stand. Für einige, wie die Feuerwehr Salzstetten, zu schwer: sie löst sich nach 148 Jahren auf.

Wie der Schwarzwälder Bote berichtet, wird sich die Freiwillige Feuerwehr Waldachtal-Salzstetten Ende Oktober auflösen. Die Gründe dafür liegen offenbar in mangelnder Wertschätzung und auch Unterstützung. Im Hinblick auf die technische Ausstattung, so die Zeitung weiter, wird schnell deutlich, dass die Feuerwehrler aus Salzstetten ab dem 1. November so oder so ein Problem hätten, weiter zu machen. Denn ihr fast 30 Jahres altes Löschfahrzeug hat ab November keinen TÜV mehr und wird diesen auch nicht mehr bekommen. Ein neues Fahrzeug wäre laut 8 Jahre altem Bedarfsplan für 2017 zwar vorgesehen gewesen, doch scheinen die Bestrebungen der Gemeinde dahingehend nicht mit den Vorstellungen der Feuerwehrleute übereinzustimmen. Ein noch älteres Fahrzeuge hätten sie von einer anderen Wehr haben können, was jedoch keinen wirklichen Vorteil gebracht hätte, sondern sogar schlechter ausgestattet wäre.

Schlechtes Verhältnis mit Gemeindefeuerwehr?

Doch das ist dem Schwarzwälder Bote zufolge nicht das einzige Problem. Da in der Hauptgemeinde Waldachtal eine Feuerwehr existiert, die sogar ein neues Feuerwehrhaus hat, macht es den Anschein, als wäre die Feuerwehr Salzstetten überflüssig. Neben der mangelnden Unterstützung durch die Gemeindeverwaltung, liegt hier wohl das größere Problem. Wirklich gut verstehen sich beide Wehren der Zeitung nach nicht, auch wollen die Feuerwehrleute aus Salzstetten nach der Auflösung wohl nicht der Gemeindewehr beitreten. Eine verfahrene Situation, an deren Ende wohl tatsächlich die Auflösung der Salzstettener Feuerwehr stehen wird. Bleibt nur zu hoffen, dass alle Mitglieder es sich doch noch einmal überlegen und ihren wertvollen Dienst andernorts weiter verrichten. 

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Das Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Salzstetten wurde entführt und später vor dem Rathaus abgestellt wieder gefunden. Das Tatmotiv ist bislang unklar. mehr
am 03.11.2016 10:10
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Rettungsdienst
Der stellvertretende Vorsitzende des DRK-Ortsvereins in Waldachtal will die Ziele des DRK Waldachtal neu definieren. Mit neuen Ideen will Klaus Gebauer für eine breitere Ausrichtung des DRK ... mehr
am 30.07.2012 09:36
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung