Marl: Feuerwehr eilt in Handschellen gefesselter Frau zur Hilfe

Zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz rückten die Feuerwehrkräfte am Montagabend aus. Eine Frau hatte sich selbst mit Handschellen gefesselt und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Da musste die Feuerwehr herbei eilen.

Wie die „Marler Zeitung“ berichtet, hatte sich die Frau aus der Adolf-Grimme-Straße selbst gefesselt. Letzten Endes konnte sie sich jedoch nicht mehr selbst aus ihrer misslichen Lage befreien.

Entfesselungstrick und andere Spielchen

Kurz vor 22 Uhr eilte deswegen die Besatzung des Löschzugs der Hauptwache zur Hilfe und befreite die Gefesselte aus ihren Handschellen. Der Grund für die Handschellen, etwa ein Entfesselungstrick oder sonstiges, wurden schließlich nicht bekannt.

Hier lesen Sie mehr zur Handschellenrettung.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Im Januar 2010 brachen Unbekannte auf der Hochstraße in Marl einen PKW auf und entwendeten daraus die Handtasche. Mit der in der Geldbörse befindlichen EC-Karte hob die auf dem Foto ... mehr
am 23.03.2010 09:29
von Julia Schuhwerk     
Weil ein 42-Jähriger sich so gegen die Polizeibeamten sträubte, dass er sogar die ihm angelegten Handschellen verbog, musste kurzerhand die Feuerwehr Geesthacht den Polizisten mit einem ... mehr
am 04.07.2017 12:48
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung