Menschenleben in Gefahr: Frau mit zwei Kindern vom Balkon gerettet

Mönchengladbach | am 03.04.2017 - 08:46 Uhr | Aufrufe: 172

Am Sonntagmorgen erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach ein Notruf. Der Anrufer meldete, dass es in einem Wohngebäude im Erdgeschoss brenne und eine Frau mit ihren Kindern im Stockwerk darüber auf dem Balkon stehe.

Mit dem Hinweis „Menschleben in Gefahr“ wurden die zuständigen Einsatzkräfte alarmiert und rückten unverzüglich zum Einsatzort aus. Wie durch den Meldenden angegeben brannte ein Wohngebäude im Ergeschoss, auf der Rückseite stand im ersten Obergeschoss eine Frau mit ihren beiden Kindern (1,5 und 3 Jahre alt) auf einem Balkon. Diese waren dorthin vor dem Brandrauch geflüchtet.

Brandbekämpfung unter Atemschutz

Über eine tragbare Leiter wurden die Personen sofort gerettet und die Brandbekämpfung durch einen Einsatztrupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr eingeleitet. Hierdurch konnte der Brand im Wohnzimmer schnell gelöscht und größerer Schaden verhindert werden. Die Frau und die Kinder wurden nach einer Erstversorgung durch die Kräfte des Rettungsdienstes vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert. Abschließend erfolgte die Entrauchung des Gebäudes mit einem Hochleistungslüfter. Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Verstärkungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die Einheit Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug des Rettungsdienstes der Berufsfeuerwehr und der Führungsdienst aus dem Führungs- und Lagezentrum in Rheydt.

Quelle: Feuerwehr Mönchengladbach                                    

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Zimmerbrand mit vermisster Person – Feuerwehr Iserlohn im Einsatz
Um 22:34 Uhr wurde die Feuerwehr Iserlohn zu einem Zimmerbrand mit einer vermissten Person in einem Mehrfamilienhaus gerufen. mehr
am 17.09.2015 11:28
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Auch gestern am Dienstag führten Polizei und Ordnungsamt gemeinsame Verkehrskontrollen durch. Auf der besonders unfallbelasteten Hauptverkehrsachse Korschenbroicher-/ Hitta -/ Waldnieler ... mehr
am 16.12.2009 10:32
von Julia Schuhwerk
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung