Millionenschaden: Großbrand in Busdepot

Pforzheim | am 03.12.2016 - 16:49 Uhr | Aufrufe: 1222

Ein Anwohner stellte am frühen Samstagmorgen Feuerschein auf dem Gelände eines Busunternehmens in der Blücherstraße fest - ein dort abgestellter Linienbus war in Brand geraten. Das Feuer griff schnell auf fünf weitere in unmittelbarer Nähe abgestellte Linienbusse über, welche allesamt ein Raub der Flammen wurden.

Beim über mehrere Stunden andauernden Löscheinsatz zog sich ein Feuerwehrmann leichte Verletzungen zu. Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 1 Million Euro geschätzt. Die Busse waren zum Teil bis 3 Uhr noch im Linienverkehr eingesetzt und wurden dann im Anschluss auf dem Betriebsgelände des Busunternehmens abgestellt. Die Feuerwehr Pforzheim war mit 30 Kräften und elf Fahrzeugen im Einsatz. Darüber hinaus waren insgesamt 20 Helfer des DRK mit neun Fahrzeugen zur Unterstützung der Einsatzmaßnahmen vor Ort. Der polizeiliche Einsatz wurde mit zwanzig Kräften geführt.

Brandursache womöglich technischer defekt

Die Kriminalpolizei Pforzheim hat die Ermittlungen übernommen. Nach derzeitigem und damit vorläufigem Ermittlungsstand gehen Staatsanwaltschaft Pforzheim und Polizei von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Hinweise auf eine Brandstiftung liegen nicht vor. In Abstimmung zwischen Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei wird die Brandörtlichkeit am Montag mit einem Sachverständigen zur weiteren Klärung der Brandursache aufgesucht.


Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Großeinsatz für die Feuerwehr am Sonntag (25.04.) gegen 17 Uhr: Im Meitinger Ortsteil Erlingen brannte eine Lagerhalle. Der Schaden dürfte in die Millionen gehen. mehr
am 25.04.2010 17:00
von Julia Schuhwerk     
Bund ergänzt Katastrophenschutz in Baden-Württemberg mit 16 Löschgruppenfahrzeugen
16 Löschgruppenfahrzeuge für den Katastrophenschutz wurden am Samstag, 25. Juni, von Dr. Jörg Bentmann, Abteilungsleiter im Bundesministerium des Innern, mit einer symbolischen ... mehr
am 28.06.2011 09:38
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung